Seite 3 von 21
#31 RE: desertgarden in Vorsibirien von Horst-Ruhrgebiet 16.03.2014 10:21

avatar

Hallo Ludwig,

ein sehr interessanter link und ein deutlicher Hinweis auf dein günstiges Klima. Die USDA-Klassifizierung ist eben nicht alles. Ich hätte gern ein paar Zauneidechsen im Garten, die kommen hier bei mir ja vor. Allerdings streunen bei mir regelmäßig Katzen durch den Garten.

#32 RE: desertgarden in Vorsibirien von Ludwig 16.03.2014 10:34

avatar

Hallo Horst,
nicht nur Katzen , auch Turmfalken und Bussarde stürzen ab und an in unseren Garten herunter um sie als Beute zu fangen. Durch die Raubzüge der Greife werden wir selbst in regelmäßigen Abständen erheblich erschreckt, da sie nicht selten nur wenige Meter von uns entfernt vom Himmel stürzen. Die Population der Eidechsen ist aber stark genug, da sie sich in den vergangenen rund 200 Jahren behauptete. Manches Jahr gibt es weniger und manches Jahr auch deutlich mehr. Sicherlich liegt das jedoch an natürlichen Schwankungen, die auch beispielsweise verursacht durch Seuchen, besonders strenge Winter oder auch besonders warme lange Sommer regelmäßig auftreten.
Also Ihr meint, wo Eidechsen sind, da sind Yucca und Co gut aufgehoben - sehr schön.

Liebe Grüße
Ludwig

Katzen stürzen auch in Dresden nicht vom Himmel.

#33 RE: desertgarden in Vorsibirien von Ludwig 17.03.2014 06:19

avatar

Hallo Sascha,
hier noch ein pdf zu den Eidechsen in Deutschland: LINK
Eventuell kennst Du das pdf bereits.

#34 RE: desertgarden in Vorsibirien von Ludwig 17.03.2014 06:35

avatar

War der falsche Link, hier der zum Erfolg führt: LINK

#35 RE: desertgarden in Vorsibirien von Hardy 17.03.2014 10:09

avatar

Einfach toll, das mit den Eidechsen!
Da hätte ich auch gerne welche im Garten... habe aber schon eine halbe Ewigkeit keine mehr gesehen!
Ich kann mich noch an eine Zeit erinnern, so ca. vor 20 - 30 Jahren, da waren die Eidechsen bei uns noch eine gewohnter Anblick.
Ich muss einfach noch viele Steine und Schotter im Garten verbauen, dann kommen die vielleicht wieder zurück...

#36 RE: desertgarden in Vorsibirien von Ludwig 17.03.2014 10:25

avatar

Hallo Hardy,
sollten welche in Deiner Nähe sein und Du ihnen ordentlichen Wohnraum anbietest, dann kommen die wieder. ich drücke Dir die Daumen

#37 RE: desertgarden in Vorsibirien von Roland W. 17.03.2014 17:44

Hallo,

wir hatten im Sommer 2011 viele junge und ausgewachsene Eidechsen, aber auch Blindschleichen und Kröten im Garten. Dann haben Elstern im Ahorn am Haus gebrütet und weg waren die Eidechsen. Aber die Natur rächt solche "Gemeinheiten". Der Ahorn ca. 70 Jahre alt wurde von einer Windhose umgeworfen und die fünf fast flüggen Jungen lagen auch mit unten. Seit dem sind die Elstern nur noch ab und zu zur Futtersuche bei uns und im vorigen Jahr habe ich wieder einige junge Eidechsen gesehen.

#38 RE: desertgarden in Vorsibirien von Hardy 17.03.2014 19:00

avatar

Danke Ludwig,
das denke ich auch, falls es noch eine Population in meiner Gegend gibt, werden schon mal welche vorbei schauen.
Wenn es ihnen dann noch gefällt, bleiben sie auch!
Durch das Yucca - Thema werde ich wohl noch einige Steine verbauen und das gefällt bestimmt auch den Eidechsen!
lg Hardy

#39 RE: desertgarden in Vorsibirien von Melissa 17.03.2014 20:29

avatar

Schöner Garten und schönen Pflanzen ! die Landschaftsgestaltung ist sehr erfolgreich ! Herzlichen Glückwunsch !

Beautiful garden and beautiful plants ! the landscaping is very successful ! Congratulations !

#40 RE: desertgarden in Vorsibirien von Ludwig 20.03.2014 12:46

avatar

Hallo miteinander,
in Dresden warm, wi wahrscheinlich überall in Deutschland, also Eidechsenwetter. Allerdings haben die Kleinen erstmal Hunger. Daher lauern sie zwischen Pflanzen. Der Kontrast ist daher nicht so gut. Beim reinen Sonnenbad auf einem Stein ist das Fotografieren leichter. Aber etwas zu erkennen ist dennoch.









Wenn demnächst mal das Bad in der Sonne angesagt ist, mache ich noch ein paar Fotos.

#41 RE: desertgarden in Vorsibirien von Sascha 20.03.2014 13:22

avatar

Hallo Ludwig,
sehr schöne Mauereidechsen - Im Berggarten Hannover habe ich mal diese Unterart der
Mauereidechse (Podarcis muralis nigriventris) fotografiert



LG
Sascha

#42 RE: desertgarden in Vorsibirien von Hardy 20.03.2014 16:51

avatar

schöne Tiere!
Danke Ludwig + Sascha

#43 RE: desertgarden in Vorsibirien von Frank-BZ 20.03.2014 22:34

avatar

Hallo Ludwig,
sieht top aus deine Anlage und einen idealen Standort hast du. Ich tippe mal auf Radebeul, oder Pillnitz?
Da geht einiges mehr als bei mir in Bautzen.
Viele Grüße

Frank

#44 RE: desertgarden in Vorsibirien von Ludwig 21.03.2014 05:19

avatar

Hallo Sascha,
die beiden Arten sehen sich sehr ähnlich. Die aus Hannover wirkt lediglich etwas gedrungener. Es kann aber auch sein, dass es an der Haltung der Eidechse oder dem Motiv liegt. Danke Dir.

Hallo Frank,
der Standort hat schon ein paar Vorteile. Wir sind bei strengen Frösten immer 4 - 5° über Muldenlagen auf dem Land. Die Lage zählt gerade so zu Loschwitz dazu. Vorallem greift bei uns im Winter nicht so sehr der kalte Ostwind hinein. Selbst im Sommer ist dies oft ein Vorteil. Währenddessen wir in kurzer Bekleidung auf unserer Terasse sitzen, ist das oft beim Nachbarn ein Grundstück oben drüber nicht möglich, da eben dort der Wind reingreift. Und Wind spüren die Pflanzen letztlich ähnlich wie wir Menschen.

#45 RE: desertgarden in Vorsibirien von Sascha 21.03.2014 07:22

avatar

Hallo Ludwig,
ist mir auch schon aufgefallen, sehen sich recht ähnlich.

LG
Sascha

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz