Seite 9 von 9
#121 RE: Exotengarten in Pirna von Uwe Eime 05.09.2015 12:41

avatar

Hallo Mirco,
beeindruckende Sammlung und super gepflegt.

#122 RE: Exotengarten in Pirna von Erich A. 05.09.2015 22:05

avatar

Hallo Mirko !

Wirklich wunderschöne Pflanzen die du im Garten hast einfach ganz toll.
Ich wünsche dir immer viel Freude daran.

Sonnige Grüße aus Yucca Grande !

Erich

#123 RE: Exotengarten in Pirna von Mirko 30.09.2015 15:38

avatar

Alle Jahre wieder..... Der Winterschutz für diesen Winter steht. Ich hoffe es reicht und El Nino beeinflusst unser Mitteleuropäisches Wetter nicht all zu negativ.


So großflächig wollte ich das neue Beet eigentlich nicht überdachen. Aber da ich das Material eh da hatte...











#124 RE: Exotengarten in Pirna von Gerd 30.09.2015 20:03

avatar

Mirko, da bist du schon sehr gut vorbereitet.

#125 RE: Exotengarten in Pirna von ThomasB 01.10.2015 07:06

avatar

Da bist du aber schnell gewesen :-)
Besser jetzt als im Regen.

Schönen Start in den Tag
Thomas

#126 RE: Exotengarten in Pirna von Christian Z 01.10.2015 07:43

avatar

Verstehe mich bitte nicht falsch, aber gibt es bei Dir keinen Wind?

#127 RE: Exotengarten in Pirna von Mirko 01.10.2015 11:53

avatar

Ja eben, ich hab lieber das schöne Wetter jetzt genutzt, als das irgendwann im Regen aufzubauen.

@Christian Z
Klar gibt es bei mir Wind. Im Herbst und Winter sogar manchmal ziemlich starken! Die Überdachung hat aber bis jetzt immer gehalten. Wieso zweifelst du? dachtest du das ist bloß auf den Boden draufgestellt?

#128 RE: Exotengarten in Pirna von Christian Z 01.10.2015 13:06

avatar

Ne, mir geht es hier eigentlich nicht um die Konstruktion an sich, sondern um den Schnee und den Regen, der unter die Dächer geweht wird.
Ich habe bei mir immer die Hauptwetterseiten komplett verschlossen, weil die Pflanzen unter dem Dach, ohne diesen seitlichen Schutz immer noch sehr viel Feuchtigkeit abbekommen hatten.

#129 RE: Exotengarten in Pirna von Mirko 04.10.2015 12:36

avatar

Naja, stimmt schon. Mir geht eigentlich hauptsächlich darum das die Pflanzen keinen Schnee direkt in dem Blattschopf bekommen oder die Pflanzen durch eventuelle Schneemassen plattgedrückt werden. Feuchtigkeit ist im Boden meist eh noch genug. Auch wenn es die letzten zwei Winter nicht so viel Schnee gab, dafür in dem vor 3 Jahren umso mehr. So viel Schnee hat es da eigentlich nicht drunter geweht.

#130 RE: Exotengarten in Pirna von Christian Z 05.10.2015 07:52

avatar

Okidoki :-)
Habe da leider andere Erfahrungen machen müssen und meinen Schutz dem entsprechend angepasst.

#131 RE: Exotengarten in Pirna von Mirko 13.04.2016 22:00

avatar

Hier mal ein paar aktuelle Bilder nach dem Winter. Die Yuccas haben den Winter alle super, mit sehr wenig Verpilzungen überstanden. Einzig eine Y. pallida ist leider oberirdisch abgestorben aber das hat vermutlich andere Gründe.

Ich habe die Pflanzen extra noch nicht ausgeputzt, damit der geringe Blattverlust im Vergleich zum Vorjahr deutlich wird.


P-Mann Y. elata




Y. filamentosa/flaccida Typ 1 x rostrata. Wird dieses Jahr sicher wieder blühen.




Yucca rostrata




vorne rechts RM-Klon, hinten links Y. glauca




Y. filamentosa/flaccida "Groß" x elata




die große Y. glauca




PPP-elata




Y. thompsoniana




Y. filamentosa/flaccida "Groß" x campestris




Y. neomexicana




Y. thompsoniana




grüne Y. baccata




Y. glauca MGMG1985.8 - Yuma Co, CO




Y. pallida




Agave neomexicana




Da ich noch kaum Erfahrungen mit ausgepflanzten Agaven habe, weiß ich diese Anzeichen nicht so recht zu deuten. Ist das schon der Anfang vom Ende oder ganz normale Erscheinung absterbender Blätter?

#132 RE: Exotengarten in Pirna von Mirko 28.05.2018 15:42

avatar

Ein paar Bilder einiger "haariger" Gesellen.

'Rosemarie' x glauca



Elegantissima x elata



Y. constricta



grüne baccata vom Palmenmann

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz