Seite 2 von 2
#16 RE: Yucca harrimaniae / nana von Alex 23.08.2015 08:24

avatar

Thomas,

so ist es. Alle stehen innerhalb des
Gewächshauses. Staubtrocken funktionierst :O)

LG

Alex

#17 RE: Yucca harrimaniae / nana von Horst-Ruhrgebiet 23.08.2015 09:18

avatar

Hi Alex,

am Capitol Reef und am Black Canyon of the Gunnison haben wir kleine Y. harrimaniae gesehen. Capitol Reef ist ca. 15 km von Torrey entfernt.
guckst du hier
bzw. ein wenig scrollen

#18 RE: Yucca harrimaniae / nana von Alex 23.08.2015 11:18

avatar

Horst,

die Fotos sind einmalig! Danke.
Tolle Exemplare, ich bin derzeit von denen total fasziniert und probiere es
wieder einmal welche zu kultivieren. Im Kübel und draußen.

#19 RE: Yucca harrimaniae / nana von Alex 24.08.2015 21:03

avatar

Ein Neuzugang:

Diese Yucca hat 20 cm lange Blätter, an der breitesten Stelle sind sie 5 mm breit. Die Blätter
sind sehr hart und starr und der Enddorn sticht fast wie eine Nadel.

Handelt es sich hier evtl. um Yucca nana / harrimaniae? Die Blätter sind viel schmaler als bei allen harri die ich kenne...

HerkunfT. Canyonlands, White Rim, White Crack, Utah
Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)

#20 RE: Yucca harrimaniae / nana von Horst-Ruhrgebiet 24.08.2015 21:47

avatar

Hallo Alex,

ich denke schon, dass es eine harrimaniae ist. Die kommt doch bestimmt aus einem GWH. Ich könnte mir vorstellen das die heikel ist.

#21 RE: Yucca harrimaniae / nana von klausw.56 25.08.2015 07:43

avatar

Bei der Herkunft ist Y. harrimanniae seeeeeehr wahrscheinlich.....

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz