Seite 2 von 12
#16 RE: Yucca Bische von Gerd 16.10.2015 22:19

avatar

@Mirko
toller Erfolg. Ich drück dir die Daumen das es mit dem Bewurzeln klappt.

#17 RE: Yucca Bische von Uwe Eime 16.10.2015 22:34

avatar

Auch die Zweifler gibt es:
Yucca 'Bische' ausgepflanzt

#18 RE: Yucca Bische von Gerd 16.10.2015 22:38

avatar

denke nur Versuch macht klug,
allerdings nur wenn genügend back up´s vorhanden.

#19 RE: Yucca Bische von mmaio-HH 16.10.2015 22:57

avatar

Glückwunsch Gerd zur Bische die ist ja schon richtig groß .

#20 RE: Yucca Bische von Gerd 16.10.2015 23:01

avatar

Danke dir Mario.
Ja die ist richtig groß.
Selbst auch meinen Fotos kommt das nicht richtig rüber.
Hätte ich bei der Bestellung nicht erwartet.

#21 RE: Yucca Bische von mmaio-HH 16.10.2015 23:02

avatar

Na jedenfalls Glückwunsch zu dem schönen stück

#22 RE: Yucca Bische von Gerd 16.10.2015 23:05

avatar

vielen Dank,
war echt ein Schnäppchen

#23 RE: Yucca Bische von mmaio-HH 16.10.2015 23:07

avatar

Wenn ich noch platz hätte währe ich ja fast neidisch muss aber eher pflanzen los werden

#24 RE: Yucca Bische von Hardy 17.10.2015 05:12

avatar

Zitat von Gerd im Beitrag #3
Hardy,
vielen Dank. Ich freue mich echt riesig über diese Rarität.

Deine sieht großartig aus, dafür meinen Glückwunsch.

Wie schützt du sie im Winter ?


Ich bin ein `Nichtschützer`, also garnicht.
...ich könnte ihr nur gut zureden...
Es ist ein Versuch und ich hoffe dass sie es pack!

#25 RE: Yucca Bische von ThomasB 17.10.2015 09:21

avatar

Ich denke die "Bische" sollte +/- 20 ° C vertragen.
Falls nicht, traue ich ihr zu wieder auszutreiben (aloifolia-Gene).

Meine ist im zweiten Jahr ohne Schutz draußen, die andere ist noch nicht angewachsen (die hätte ich möglicherweise im Topf "vorziehen" sollen).
Es gibt noch wenige "Backups" vielleicht kann ich im nächsten Jahr noch 2-3 kleine Stammableger abgeben.
Jedoch sind es dann definitiv die letzten.

LG
Thomas

#26 RE: Yucca Bische von Horst-Ruhrgebiet 17.10.2015 09:43

avatar

sieht fängt am blühen


backup

#27 RE: Yucca Bische von ThomasB 17.10.2015 09:45

avatar

Vielleicht wird das ja noch was, auch wenn´s keiner mehr brauchen kann.
Die "Bische" ist jedenfalls definitiv herbstblühend.

#28 RE: Yucca Bische von Sascha 17.10.2015 12:32

avatar

Hallo Thomas und Horst,
was ist eigentlich aus den vielen Yucca 'Bische' geworden, die damals ca. 2006 durch
Jost & Co so zahlreich vermehrt worden sind? Im alten Forum Yucca & Co. wurden in
zahlreichen Threads so euphorisch darüber berichtet, konnte allerdings nichts über deren
Verbleib finden?

LG
Sascha

#29 RE: Yucca Bische von Horst-Ruhrgebiet 17.10.2015 14:05

avatar

Hallo Sascha,

einige gibt es noch, die Herrschaften Besitzer müssten sich halt zum Thema mal äußern. Unterm Strich bleibt festzuhalten, dass viele von den ganz kleinen Exemplaren es nicht überlebt haben. Die hätten noch ein Jahr im Topf gebraucht. Die größeren 'Bische' haben schon überlebt. Hinterher ist man immer schlauer. Aus so einem Stammstück wie Jost es hatte ließen sich vielleicht 100 Pflanzen vermehren. Wenn die 2 Jahre im Topf kultiviert würden hätte man auch gescheite Pflanzen.

#30 RE: Yucca Bische von Matthias 17.10.2015 14:20

avatar

Hier noch die versprochenen Bilder des Neuzugangs...


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz