#1 Update diverses aus den nördlichen Ostaplen von Tom 06.03.2016 15:54

Hallo zusammen!

Anbei ein paar gestrige Gartenbilder. Meine Pflanzen waren Temperaturen bis zu - 16 Grad ausgesetzt, manches in Hausnähe bekam nur -14 Grad ab.
Einige Pflazen haben aber trotzdem sehr stark gelitten bzw. sind abgestorben.

Chamaerops 2 Stk. den zweiten Winter überlebt nur mit großzügig Mulch und Leinensack.

Fargesia gefriergetroknet

Meine 3 Meter Cordy wird mangels Winterquartier liegend in einem Laubhaufen und Plane darüber überwintert, bislang sehr problemlos

Alle A. x gracilipes und A. lechuguilla sind trotz geschützter und trockener Überw.hin, im gleichen Topf sind Dasy leio und Manfreda mac x vir top!

dieser kleine Trachycarpus ist mein Einziges überlebendes Exemplar und bestimmt schon 7 Jahre alt


Schönen Sonntag!
Tom

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz