Seite 8 von 8
#106 RE: Licht und Schatten von Hardy 26.03.2018 16:38

avatar

Hi Horst,
frag doch den Erich, ob Du das Kindel haben kannst! ...und pflanze das dafür ein ;))
Ich glaube er will ohnehin nur solitäre Pflanzen und würde es sowieso entfernen...
Diese Y. Hybride filata x rostrata ist sicher aus Samen vermehrt, da gibt`s dann immer mal solche und solche, es sind ja keine Klone.
Falls es die CZ005HY2012 ist, die macht sich bei mir auch ganz gut. Nicht (noch nicht) so toll wie bei Erich aber ich hatte mit der bisher Glück!

Bild entfernt (keine Rechte)

LG
Hardy

#107 RE: Licht und Schatten von Martin, Grevenbroich 26.03.2018 22:55

avatar

... komisch, das gleiche Phänomen sehe ich auch bei mir.
Dianthus hab ich nur einen, der scheint okay.
Aber alle Thymiane sind tot. Fünf Jahre haben sie die Winter getrotzt, aber das war wohl der letzte.
Ein Polster hab ich schon entsorgt, hier noch zwei weitere.
Hat jemand Erfahrungen mit Thymian, kommen die nochmal wieder ?

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

#108 RE: Licht und Schatten von ThomasB 27.03.2018 06:45

avatar

Zitat von Hardy im Beitrag #106
Hi Horst,
frag doch den Erich, ob Du das Kindel haben kannst! ...und pflanze das dafür ein ;))
Ich glaube er will ohnehin nur solitäre Pflanzen und würde es sowieso entfernen...
Diese Y. Hybride filata x rostrata ist sicher aus Samen vermehrt, da gibt`s dann immer mal solche und solche, es sind ja keine Klone.
Falls es die CZ005HY2012 ist, die macht sich bei mir auch ganz gut. Nicht (noch nicht) so toll wie bei Erich aber ich hatte mit der bisher Glück!



LG
Hardy



Vielleicht muss man die Hybride ja an den Rand setzen ;-)

LG
Thomas

#109 RE: Licht und Schatten von Ludwig 27.03.2018 06:49

avatar

Hallo Martin,

mit den Thymianen haben wir in den vergangenen Jahren auch derartige Erfahrungen machen können. Einen Grund dafür konnten wir nicht herbeileiten. Der Wiederaustrieb fand dann auch nur selten statt. Und wenn, dann nur punktuell. So richtig in die Puschen kamen diese Exemplare bei uns jedoch zumeist nicht. Meistens gab es dann Ersatz. Mit Dianthus verhält es sich sehr ähnlich. Einer ist auch diesen Winter bei uns ausgefallen.
Freundlich ausgedrückt kommen viele der ungeschützten Mittagsblumen sehr geschädigt aus dem Winter raus. Bei denen ist jedoch meist die Regeneration rasch voran geschritten.

#110 RE: Licht und Schatten von Martin, Grevenbroich 27.03.2018 17:59

avatar

Hallo Ludwig,

danke für die Info.
Meine Mittagsblumen sehen (mit Ausnahmen) dagegeben eigentlich noch ganz okay aus.
Ist schon seltsam manchmal, man kann (und muß) da wohl nicht alles verstehen.
Da werd ich mich wohl mit dem Entsorgen aller Thymiane anfreunden müssen.

#111 RE: Licht und Schatten von Claudi 01.04.2018 21:02

avatar

Hallo Martin, hallo,

ja, leider sind auch meine Erfahrungen mit Thymian so. Da kommt selten was wieder ....
Meiner im Topf überlegt gerade noch, ob er noch leben will. Dafür hat es diesmal der Rosmarin geschafft :-)

Und ja, erstaunlich, was manchmal geht und nicht geht. Mein ungeschützter Oleander (08-15 Baumarkt/Discounter) hat wieder keinen Kratzer, mein Gunni im Winzigkübel dto und na ja, Geranie und Mittagsblume hätten ebenfalls fast überlebt - hätte es die letzten kalten Tage nicht gegeben.

Ostergrüße
Claudi

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz