Seite 5 von 40
#61 RE: ...Dschungel und Wüste....irgendwo in Bayern.... von Matthias 24.04.2016 11:24

avatar

Diese beiden Yucca nana Fh 1189.6 und Fh 1190.53 hatten bis Anfang März etwas Nässeschutz

#62 RE: ...Dschungel und Wüste....irgendwo in Bayern.... von Matthias 24.04.2016 11:26

avatar

Trotz der wenigen Sonnenstunden bzw der Dauerschattierung aufgrund der Lage scheint es diesen Pflanzen noch relativ gut zu gehen...


#63 RE: ...Dschungel und Wüste....irgendwo in Bayern.... von Matthias 24.04.2016 11:28

avatar



#64 RE: ...Dschungel und Wüste....irgendwo in Bayern.... von Matthias 24.04.2016 11:29

avatar


#65 RE: ...Dschungel und Wüste....irgendwo in Bayern.... von Matthias 24.04.2016 11:30

avatar

#66 RE: ...Dschungel und Wüste....irgendwo in Bayern.... von Matthias 24.04.2016 11:32

avatar

Yucca queretaroensis hat es im März trotz gut geschützter Lage übel erwischt.....zwei Nächte mit Werten um minus 4 Grad waren eindeutig zuviel....denke, aber die packt das nun was anfangs nicht danach ausgesehen hatte (im Speerbereich extrem gelbe Blätter nach den Frösten)

#67 RE: ...Dschungel und Wüste....irgendwo in Bayern.... von Matthias 24.04.2016 11:34

avatar

Die breitblättrige Variante hatte damit keinerlei Problem, obwohl sie völlig ungeschützt stand....somit nicht nur Frost, sondern auch genug Schnee und Regen im März abbekommen hatte....

#68 RE: ...Dschungel und Wüste....irgendwo in Bayern.... von Matthias 24.04.2016 12:42

avatar

Weiteres ungeschütztes elata White Sands Exemplar FH 1190.51 nach dem ersten Winter
Sieht Top-Fit aus.....

#69 RE: ...Dschungel und Wüste....irgendwo in Bayern.... von Matthias 24.04.2016 12:48

avatar

Kniphofia northiae startet durch und ist hervorragend durch den ersten Winter gekommen.....bin sehr gespannt auf die zukünftige Entwicklung dieser tollen Pflanze

#70 RE: ...Dschungel und Wüste....irgendwo in Bayern.... von Matthias 24.04.2016 12:51

avatar

Bei den Agaven hatte ich diesen Winter viele Verluste.....Selektion pur.....dennoch scheinen sich einige allmählich hier zu etablieren


#71 RE: ...Dschungel und Wüste....irgendwo in Bayern.... von Matthias 24.04.2016 12:53

avatar

Diese wildgewachsene Eiche ist nun fast 20 Jahre alt.......durch ständigen Rückschnitt blieb sie klein und hat Bonsaicharakter.....

#72 RE: ...Dschungel und Wüste....irgendwo in Bayern.... von Matthias 24.04.2016 12:54

avatar

#73 RE: ...Dschungel und Wüste....irgendwo in Bayern.... von Matthias 24.04.2016 12:56

avatar

Langsam aber sicher erwacht der Dschungel zum Leben.....




#74 RE: ...Dschungel und Wüste....irgendwo in Bayern.... von Matthias 24.04.2016 12:57

avatar

schwächelnde Yucca nana......

#75 RE: ...Dschungel und Wüste....irgendwo in Bayern.... von Matthias 24.04.2016 12:58

avatar

Dionaea muscipula mit frischem Grün.....

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz