Seite 28 von 29
#406 RE: Der Wetter-Thread - Alles rund ums aktuelle Wetter von Matthias 11.02.2017 13:21

avatar

Bereits heute ein Traum von einem Wintertag. Sonne satt

#407 RE: Der Wetter-Thread - Alles rund ums aktuelle Wetter von Ludwig 11.02.2017 16:19

avatar

Hallo miteinander,

in Vorsibirien liegt der Altschnee noch immer als geschlossene Schneedecke. Durch die trockene und nur leicht über 0°C liegende Luft will er noch nicht weichen. Den Tiefsttemperaturen nach ist es kein Spitzenwinter. Aber die Länge des Dauerfrostes ist diesen Winter nicht schlecht. Seit dem Jahreswechsel bis auf wenige Tage, alles Eistage. So langsam wird es Zeit, dass der Eiskeller mal abtaut, nicht zuletzt für das eigene Wohlbefinden.

Gestern war ich in Ingolstadt. im flachen Land Bayerns war keinerlei Schnee mehr zu sehen. Aufgefallen sind mir jedoch gewaltige Eispanzer auf den kleinen Wasserläufen, brrr.

#408 RE: Der Wetter-Thread - Alles rund ums aktuelle Wetter von Matthias 25.02.2017 17:19

avatar

Sonne satt heute und die weiteren Prognosen sind gar nicht mal schlecht

#409 RE: Der Wetter-Thread - Alles rund ums aktuelle Wetter von Matthias 03.03.2017 19:32

avatar

Morgen gibts hier einen Traumtag mit bis zu 20 Grad und Sonne satt. Der Wermutstropfen, weiterhin relativ windig

#410 RE: Der Wetter-Thread - Alles rund ums aktuelle Wetter von Reinhard 03.03.2017 20:12

avatar

Windboen bis 80/90 kmh sind angesagt .... hauptsache wärmer ;-)

#411 RE: Der Wetter-Thread - Alles rund ums aktuelle Wetter von ThomasB 04.03.2017 08:18

avatar

Leider nur ein kurzes Intermezzo
Es ist sogar möglich, dass sich ein "Märzwinter"
einstellen könnte

Hoffentlich nicht!

Genießt das Wochenende
Thomas

#412 RE: Der Wetter-Thread - Alles rund ums aktuelle Wetter von Robert-Carnuntum 04.03.2017 14:11

Ich habe heute auch die Zitruspflanzen ausgeräumt!
Aktuell wolkenloser, tiefblauer Himmel bei +20/+21°C.
Wer will da noch an März-Winter denken?
Ich habe in den Wetterstatistiken mehr als 20 Jahre zurückgeschaut und um diese Zeit war da nichts unter -6°C mehr drinnen.
Nur ein einziges Mal gab es am erste und zweiten März noch -10°C am frühen Morgen. Allerdings war das ein extremer Ausreißer und ab dem dritten März wurde es dann sukzessive deutlich wärmer.
Also die Wahrscheinlichkeit, dass jetzt den Pflanzen noch was passiert ist zwar nicht 0%, denn unmöglich ist in Mitteleuropa nichts, aber es wäre extrem unwahrscheinlich.
Bei mir steht jedenfalls alles draußen.
Heute kann man bei uns schon seit der Früh im T-Shirt und seit Mittag auch mit der kurzen Hose rumlaufen.

lg, Robert

#413 RE: Der Wetter-Thread - Alles rund ums aktuelle Wetter von Armin 04.03.2017 14:41

avatar

Die 20 Grad kann ich nur bestätigen ,allerdings im Zusammenhang mit einem Föhnsturm, Orkanböen von bis zu 130 km/h im Raum Innsbruck,Wipptal und Oberinntal ,auf dem Patscherkofel wurden Orkanböen bis 170 km/h vorausgesagt
Das Leid aller Kopfwehgeplagten
Der Regenschutz bleibt derweil noch, im letzten Jahr hatte ich durch die zu frühe Entfernung draufgezahlt

lG Armin

#414 RE: Der Wetter-Thread - Alles rund ums aktuelle Wetter von Sascha 04.03.2017 17:27

avatar

Wir hatten heute 19°C, windstill, eher bedeckt als sonnig (obwohl 7h angesagt waren wurden es ca. 3h), bestes Wetter für Gartenarbeit. Habe Kalksplitt aus dem Steinbruch geholt mit Yellow Sun und Ardennen Kalkstein und Sand vermischt und ein paar Kräuter und Gräser gepflanzt.

@Robert, in Deiner Gegend mag ein Märzwinter kaum möglich sein aber hier in meiner Gegend können die sehr destruktiv ausfallen. Hier mal am Beispiel März 2013

Höchsttemperatur = 2.6°C Tag 01 zeit 13:56
Tiefsttemperatur = -0.1°C Tag 01 zeit 00:00

Höchsttemperatur = 8.6°C Tag 02 zeit 15:56
Tiefsttemperatur = -2.9°C Tag 02 zeit 07:10

Höchsttemperatur = 5.3°C Tag 03 zeit 16:15
Tiefsttemperatur = -1.2°C Tag 03 zeit 00:00

Höchsttemperatur = 10.5°C Tag 04 zeit 15:26
Tiefsttemperatur = -3.2°C Tag 04 zeit 06:34

Höchsttemperatur = 13.9°C Tag 05 zeit 15:36
Tiefsttemperatur = 0.7°C Tag 05 zeit 07:56

Höchsttemperatur = 16.2°C Tag 06 zeit 15:30
Tiefsttemperatur = -0.6°C Tag 06 zeit 07:32

Höchsttemperatur = 7.8°C Tag 07 zeit 12:36
Tiefsttemperatur = 1.4°C Tag 07 zeit 03:32

Höchsttemperatur = 5.3°C Tag 08 zeit 00:02
Tiefsttemperatur = 1.2°C Tag 08 zeit 00:00

Höchsttemperatur = 2.9°C Tag 09 zeit 00:00
Tiefsttemperatur = 0.5°C Tag 09 zeit 07:56

Höchsttemperatur = 2.9°C Tag 10 zeit 01:14
Tiefsttemperatur = -3.6°C Tag 10 zeit 00:00

Höchsttemperatur = -2.3°C Tag 11 zeit 15:10
Tiefsttemperatur = -5.0°C Tag 11 zeit 07:25

Höchsttemperatur = -2.5°C Tag 12 zeit 14:31
Tiefsttemperatur = -6.2°C Tag 12 zeit 00:00

Höchsttemperatur = 2.8°C Tag 13 zeit 16:01
Tiefsttemperatur = -10.6°C Tag 13 zeit 07:35

Höchsttemperatur = 1.5°C Tag 14 zeit 15:17
Tiefsttemperatur = -7.3°C Tag 14 zeit 00:00

Höchsttemperatur = 4.0°C Tag 15 zeit 15:27
Tiefsttemperatur = -8.8°C Tag 15 zeit 03:50

Höchsttemperatur = 6.4°C Tag 16 zeit 14:27
Tiefsttemperatur = -2.5°C Tag 16 zeit 04:22

Höchsttemperatur = 3.3°C Tag 17 zeit 15:59
Tiefsttemperatur = 0.8°C Tag 17 zeit 06:01

Höchsttemperatur = 7.9°C Tag 18 zeit 14:34
Tiefsttemperatur = 0.8°C Tag 18 zeit 00:00

Höchsttemperatur = 1.8°C Tag 19 zeit 16:29
Tiefsttemperatur = -0.9°C Tag 19 zeit 07:50

Höchsttemperatur = 1.7°C Tag 20 zeit 13:15
Tiefsttemperatur = -1.5°C Tag 20 zeit 23:59

Höchsttemperatur = 2.3°C Tag 21 zeit 14:45
Tiefsttemperatur = -1.5°C Tag 21 zeit 02:33

Höchsttemperatur = 1.5°C Tag 22 zeit 14:44
Tiefsttemperatur = -2.6°C Tag 22 zeit 00:00

Höchsttemperatur = -2.6°C Tag 23 zeit 00:33
Tiefsttemperatur = -6.8°C Tag 23 zeit 00:00

Höchsttemperatur = -0.1°C Tag 24 zeit 15:09
Tiefsttemperatur = -9.2°C Tag 24 zeit 07:17

Höchsttemperatur = 1.7°C Tag 25 zeit 15:56
Tiefsttemperatur = -6.2°C Tag 25 zeit 07:06

Höchsttemperatur = 2.9°C Tag 26 zeit 14:29
Tiefsttemperatur = -6.3°C Tag 26 zeit 06:49

Höchsttemperatur = 3.7°C Tag 27 zeit 13:28
Tiefsttemperatur = -6.6°C Tag 27 zeit 06:46

Höchsttemperatur = 1.6°C Tag 28 zeit 16:14
Tiefsttemperatur = -2.7°C Tag 28 zeit 05:58

Höchsttemperatur = 1.4°C Tag 29 zeit 11:46
Tiefsttemperatur = -1.1°C Tag 29 zeit 07:15

Höchsttemperatur = 2.8°C Tag 30 zeit 16:07
Tiefsttemperatur = -2.0°C Tag 30 zeit 20:00

Höchsttemperatur = 2.8°C Tag 31 zeit 15:19
Tiefsttemperatur = -3.2°C Tag 31 zeit 23:33
----------------------------------------------------------------------

Gesamt:
Höchsttemperatur = 16.2°C tag 06 zeit 15:30
Tiefsttemperatur = -10.6°C tag 13 zeit 07:35
Frosttage = 25
Eistage = 4

LG
Sascha

#415 RE: Der Wetter-Thread - Alles rund ums aktuelle Wetter von Matthias 04.03.2017 20:12

avatar

Ein Wahnsinns-Tag in Bayern und trotz etwas Wind war es richtig warm und T-Shirt tauglich.

#416 RE: Der Wetter-Thread - Alles rund ums aktuelle Wetter von Robert-Carnuntum 05.03.2017 10:49

Hallo @Sascha!

Der März 2013 war wohl ein extremes Beispiel, aber wie man sieht kann es auch mal eintreffen.
Dabei war es bei Euch ja nicht mal so kalt wie in Kölle, wo es sogar auf -13°C runterging.

Da Du die Daten so exakt eingestellt hast, habe ich mir mal die Mühe gemacht, diesen extremen März in unserer Region Deinen Daten gegenüberzustellen.
Dazu muss man auch sagen, dass diese März mit WEITEM Abstand der kälteste war, den es hier in den letzten 20 Jahren gab.
Normalerweise sind die durchschnittlichen Tageshöchstwerte im März im zweistelligen Bereich, wenn man die Klimanormalperiode 71-00 oder 81-10 heranzieht.
Eher warme Märzmonate wie z.B. 2012 und 2014 haben durchschnittliche Maxima von 15 - 16 Grad und 12°C sind üblich.

Also hast Du Dir da wirklich einen wirklich kalten März rausgepickt und gerade deshalb hat mich das mal interessiert und ich wollte Deine Aussagen mal direkt in Zahlen ummünzen.
Die Meßwerte stammen von der offiziellen Wetterstation außerhalb unseres Ortes. Im Ort herinnen ist es bei den Nachtfrösten meist etwas milder.

Hier ist das Ergebnis des Vergleiches zwischen Leinebergland und B.D.Altenburg vom März 2013, der wohl einer der kältesten Märzmonate seit Jahrzehnten war.

Dabei unterscheiden wir uns gar nicht so sehr was die Anzahl der Eistage betrifft, wir hatten drei und ihr vier Tage.
Bei den Frosttagen ist der Unterschied schon deutlicher und noch deutlicher bei der strenge der Fröste.



Generell haben wir hier im Frühjahr einfach weniger Risiko von Spätfrösten als weiter im Norden, das ist mir schon aufgefallen.
Wobei auch hier im März Nachtfröste absolut nichts ungewöhnliches sind. Im April ist Frost schon seltener, aber es gibt immer wieder Jahre, wo Anfang April noch ganz leichte Nachtfröste auftreten.
Ab der zweiten Aprildekade sind Fröste aber normalerweise hier nicht mehr anzutreffen.
Aber keine Regel ohne Ausnahme: Letztes Jahr hatten wir noch im letzten Aprildrittel -1,0°C außerhalb des Ortes und selbst bei mir im Garten noch 0°C.
Das war eine Katastrophe hier im Weinbau in Österreich, denn so ein Ereignis ist um diese Jahreszeit wirklich außergewöhnlich.

Im Mai hatten wir hier im Ort (zumindest seit ich lebe) noch nie Frost, auch wenn es im Mai 2012 eine sehr kalte Nacht mit +1,5°C außerhalb des Ortes und +2,2°C im Ort gab.
Das war für Mai ungewöhnlich knapp und nördlich der Donau gab es sogar Luftfrost mit tw. einigen Minusgraden in dieser Nacht.

Aber abgesehen von diesem singulären Frost Ende April kann man doch mit einiger Sicherheits davon ausgehen, dass man ab dem 6-10.April hier nicht mehr mit Nachtfrost rechnen muss und auch da sind die Fröste nur mehr ganz leicht (-1, -2°C) und kurz.

Dadurch kann man hier auch frostempfindliche Pflanzen schon früh ausräumen, zumindest jene, die zumindest -2°C überstehen.
Bei mir stehen Zitruspflanzen jetzt schon alle draußen, aber mit den gerade im Wintergarten voll ausblühenden Bougainvillea warte ich dann doch noch bis es deutlich wärmer wird (Ende März, Anfang April).

War mal interessant diesen Rekord-März 2013 näher zu beleuchten und so gesehen kann ich Deine Aussage voll verstehen.

Danke für die Infos und liebe Grüße,
Robert

#417 RE: Der Wetter-Thread - Alles rund ums aktuelle Wetter von johan 05.03.2017 14:18

avatar

hallo robert
bei bougainville glabra erfrieren blüten bei -2° und blätter bei -4°,langjährige erfahrung,
lg
johan

#418 RE: Der Wetter-Thread - Alles rund ums aktuelle Wetter von Sascha 05.03.2017 15:00

avatar

Hallo Robert, vielen Dank für den Vergleich - da hast Du Dir ja richtig Arbeit gemacht

Mir geht es in erster Linie darum die vielen Neumitglieder nicht zum Leichtsinn zu ermutigen bzw. zu verleiten. Wir Beide machen das lang genug um Unser Klima und wiederkehrende Wetterkapriolen realistisch einzuschätzen was wie und wann geht oder nicht.

LG
Sascha

#419 RE: Der Wetter-Thread - Alles rund ums aktuelle Wetter von Matthias 05.03.2017 15:24

avatar

Ich denke viele von uns haben sich auch vor dem Exotenpflanzenhobby mit Pflanzen und dem Wetter beschäftigt. Zumindest beschäftige ich mich bereits mein ganzes Leben lang mit Pflanzen, Tieren und der Natur und letztendlich in Verbindung mit dem Wetter. Märzwinter gab es immer mal wieder und wird es immer wieder geben. Ich glaube nicht daran, dass es in diesem Jahr noch der Fall sein wird.
Ich denke, auch Neumitglieder haben genug Ahnung davon, wie das Wetter ihrer jeweiligen Region spielen kann.
Und trotz dieses Wissens werden wir mit unserem Hobby immer Risiken eingehen, eingehen müssen und wollen. Ich denke, dass ist den meisten von uns bewusst. Der eine riskiert/probiert mehr, der andere weniger. Wir bewegen uns da häufig an 'Grenzen'.
Ich denke ferner, jeder soll es auf seine Art und Weise machen. Hier ist fast nichts übertragbar oder verpflichtend. Ich persönlich neige dazu, stets sehr früh zu beginnen und loszulegen. Bin also entsprechend risikobereit aber auch nicht leichtfertig.

LG Matthias

#420 RE: Der Wetter-Thread - Alles rund ums aktuelle Wetter von Robert-Carnuntum 05.03.2017 16:04

Zitat von Sascha im Beitrag #418
Hallo Robert, vielen Dank für den Vergleich - da hast Du Dir ja richtig Arbeit gemacht

Mir geht es in erster Linie darum die vielen Neumitglieder nicht zum Leichtsinn zu ermutigen bzw. zu verleiten. Wir Beide machen das lang genug um Unser Klima und wiederkehrende Wetterkapriolen realistisch einzuschätzen was wie und wann geht oder nicht.

LG
Sascha

Zitat von johan im Beitrag #417
hallo robert
bei bougainville glabra erfrieren blüten bei -2° und blätter bei -4°,langjährige erfahrung,
lg
johan


Hallo Johan!
Vielen Dank für die Information. Die genauen Frostgrenzen kannte ich nicht.
Meist, wenn ich Bougainvillea hier Ende März, April ausräume kommt hier kein Frost mehr.
Oft sind die letzten Fröste im Februar.
Aber bevor ich sie rausstelle, überprüfe ich immer noch einmal den Wetterbericht, ob nicht doch noch eine kühlere Phase kommt.
Finde ich aber intereessant, dass die Blätter von Bougainvillea -4°C aushalten.
Ich überlege schon geraume Zeit, ob ich es in einem Winterschutz nicht mal mit einer Bougainvillea riskieren soll.

lg, Robert

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz