Seite 1 von 2
#1 Lost Places von Horst-Ruhrgebiet 16.09.2016 09:58

avatar

Hallo,

gestern war der letzte so richtig warme Tag und deshalb Grund genug, ein schon seit längerem geplantes Vorhaben anzugehen.
Da hab ich mich auf meine alten Tage mal im Urbexing versucht.
Der jetzige Landschaftspark Duisburg-Nord ist ein seit 1985 stillgelegtes Stahlwerk der Thyssengruppe. Seitdem hat die Natur schon einen
ordentlichen zeitlichen Vorlauf, um die Geschicke wieder selbst in die Hand zu nehmen.


Beeindruckend und kollossal sind die stählerlen Konstruktionen, die sogar teilweise bis oben hin begehbar sind




eine andere Welt, Kletterer können sich hier austoben


Blick von oben


die tiefstehende Sonne trifft auf massiven Kernschrott


die Vegetatur schlägt zurück




nicht ganz legal ist diese Kletterei, nur ein Teil der Anlage ist begehbar


andere Teile, wie diese ehemaligen Erzbunker, sind das reinste Kletterparadies


Bierchen trinken kann man in tollem Abiente dort auch, dieses Gewirr von Pumpen wurde effektvoll illuminiert. Das entsprechende Gebäude wurde zu
einem Veranstaltungsort umgebaut, eine tolle Location.


ich habe fertig, Glückauf
Horst

#2 RE: Lost Places von johan 16.09.2016 11:14

avatar

hat was von tschernobyl
gemütlich,fehlen noch paar wölfe und andere wesen

lg
johan

#3 RE: Lost Places von Walter 16.09.2016 18:31

avatar

Hallo Horst

schon interessant, was der Pott aus seinen industriellen Hinterlassenschaften/Altlasten geschaffen hat !
Bin mal gespannt, bis wann geschäftstüchtige Stadtväter bei den üblichen leeren Haushaltskassen merken, dass Altmetall heute viel bares Geld bringt

LG Walter

#4 RE: Lost Places von Matthias 16.09.2016 19:26

avatar

Thanks Horst

Endzeitatmosphäre pur! Die optimale Kulisse für einen Endzeitfilm.

#5 RE: Lost Places von Martin, Grevenbroich 19.09.2016 22:04

avatar

Hallo Horst,

ich war vor drei Jahren auch mal dort.
Ist absolut interessant, und so weitläufig, da braucht man ne Weile, und hat doch nicht alles gesehen.
Das hat einen ganz eigentümlichen Reiz, besonders wenn man sieht, was sich die Natur zurückholt.

#6 RE: Lost Places von ThomasB 20.09.2016 07:16

avatar

Klasse Aufnahmen... Erinnert mich an so mach eine Reportage im Fernsehen "100 Jahre nach den Menschen..."

#7 RE: Lost Places von Horst-Ruhrgebiet 22.09.2016 22:19

avatar

hier noch einige Schmankerl von einer anderen Location...
Die Seilscheiben werden schon lange nicht mehr gebraucht


da wächst wohl nix mehr, ein Giftcoctail unbekannter Zusammensetzung veredelt das Erdreich


Gasometer mit dezenter Rostnote


die Pionierpflanzen erobern die postindustiellen Bunkerlandschaft

#8 RE: Lost Places von Matthias 23.09.2016 10:29

avatar

Wirkt alles extrem postapokalyptisch!

Das mit dem etwaigen Gift (Öl?) im Erdreich finde ich bedenklich

#9 RE: Lost Places von Horst-Ruhrgebiet 23.09.2016 20:20

avatar

alte Industrieanlagen können allerdings auch für die Nachwelt erhalten bleiben. Bestes Beispiel ist die Zeche Zollern, ein Meisterwerk der Industriekultur des Ruhrgebiets anno 1870.
Also nicht immer nur Postakkupalütze
Direktionsgebäude


Aufstieg zur Chefetage


Kaue, dort haben sich die Kumpels umgezogen und ihre Sachen an einem Haken an die Decke gezogen


Eingang zur Maschinenhalle im Jugendstil


einige Bilder aus der Maschinenhalle








Fenster in der Lohnhalle


Glückauf
Horst

#10 RE: Lost Places von johan 23.09.2016 22:58

avatar

wertvolles kulturgut

lg
johan

#11 RE: Lost Places von Erich A. 24.09.2016 20:14

avatar

Hallo Horst !

Danke für die Bilder. Finde es sehr interessant zu sehen wie die Natur sich solche Bereiche zurück erobert. Ganz toll.

Aber auch die Bilder von dem Direktionsgebäude innen wie aussen fantastisch.

Sonnige Grüße aus Yucca Grande !

Erich

#12 RE: Lost Places von Horst-Ruhrgebiet 26.09.2016 11:08

avatar

Motive finden sich überall, auch auf dem Wasser




leider war der Kahn nicht begehbar

#13 RE: Lost Places von Martin, Grevenbroich 22.01.2017 13:09

avatar

... sehe gerade in der Fernsehzeitung,
am 3. Februar 2017 um 20:15 Uhr auf WDR:
Geheimnisvolle Orte, Landschaftspark Duisburg- Nord
Eine aktuelle Doku aus 2016.

#14 RE: Lost Places von Martin, Grevenbroich 22.01.2017 13:20

avatar

... und noch ein Fernsehtipp, der ebenfalls gut zum Thema Lost Places passt:
höchstwahrscheinlich am 03. März 2017 ebenfalls um 20:15 im WDR:
Das grosse Loch, eine Doku über den Tagebau Garzweiler und seine einschneidenden Wirkunken auf die
gesamte Region zwischen Düsseldorf, Köln und Aachen.
Für mich ein absolutes Muss, ich wohne ja quasi am Tagebaurand.

#15 RE: Lost Places von Horst-Ruhrgebiet 11.06.2017 22:33

avatar

...gestern war ich wieder mal in Duisburg, am Wochenende wird das ganze farbig illuminiert. Hier mal ein paar Eindrücke




so langsam wird's dunkel










und das war's auch schon


Glückauf
Horst

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz