#1 Frostrisse an Yuccastämmen von Jörg Remscheid 17.01.2017 20:00

avatar

Hallo zusammen
Wie ihr vielleicht schon gesehen habt,versehen viele Obstbauern die Stämme der Gehölze mit einem Kalkanstrich.Das hat folgenden Grund.An der Südseite des Stammes erwärmt sich die Rinde deutlich auch bei frostigen Temperaturen.Auf der Stammrückseite haben wir dagegen den Frost,was zu Spannungen im Gewebe und Rissbildung führt.Der weiße kalk läßt die Sonnenstrahlen reflektieren und so entsteht keine Wärme.Frostrisse bleiben aus.Nun will ich aber nicht Schuld sein,wenn man demnächst Weiß gekälkte Yuccastämme sieht.Nun meine Frage an euch.Kommt es auch bei Yuccas gelegentlich zu Rissen?


LG jörg

#2 RE: Frostrisse an Yuccastämmen von johan 18.01.2017 12:23

avatar

noch nicht erlebt
habe nur an filiferabasis risse,aber natürliche wegen breitenwachstum,umfang nimmt zu

lg
johan

#3 RE: Frostrisse an Yuccastämmen von Jörg Remscheid 18.01.2017 20:30

avatar

Okay
Danke für die Auskunft


lg Jörg

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz