Seite 3 von 3
#31 RE: Substrat und Co. von Kai-Uwe 09.03.2017 21:19

avatar

Hello again @Tom ,

und wie düngst Du?

Liebe Grüße
Kai-Uwe

#32 RE: Substrat und Co. von Walter 09.03.2017 21:45

avatar

was glaubst du, wer diese Pflanzen düngt ???

Bild entfernt (keine Rechte)

Die wachsen hier z.B. im reinen verwitterten Granitkies. In anderen Gegenden im reinen verwitterten Sandstein oder gipsähnlichen Formationen.
Wie Tom schon geschrieben hat: Substrat wird ziemlich überbewertet. Hauptsache es ist möglichst durchlässig.

LG Walter

#33 RE: Substrat und Co. von Tom 09.03.2017 21:46

Ist nicht nowendig, bei blühenden kakteen kann man sparsam düngen, ich bevorzuge verdünnte schildkröten-Gülle :)

#34 RE: Substrat und Co. von Kai-Uwe 09.03.2017 22:00

avatar

Danke @Tom .

@Walter , ich denke, "der liebe Gott" . Scherz beiseite, Du redest hier mit einem promovierten Biologen und nicht mit irgendeinem Dorfdeppen. Auch Thomas schreibt in seinem Buch "Yucca und Co." von spärlicher Düngung - und keine Düngung ist auch eine "Form der Düngung".

Liebe Grüße
Kai-Uwe

#35 RE: Substrat und Co. von Kai-Uwe 09.03.2017 22:00

avatar

Danke @Tom .

@Walter , ich denke, "der liebe Gott" . Scherz beiseite, Du redest hier mit einem promovierten Biologen und nicht mit irgendeinem Dorfdeppen. Auch Thomas schreibt in seinem Buch "Yucca und Co." von spärlicher Düngung - und keine Düngung ist auch eine "Form der Düngung".

Liebe Grüße
Kai-Uwe

#36 RE: Substrat und Co. von Kai-Uwe 09.03.2017 22:07

avatar

@Walter , übrigens ein sehr schönes Foto. Wo wurde es aufgenommen?

Liebe Grüße
Kai-Uwe

#37 RE: Substrat und Co. von Walter 09.03.2017 22:17

avatar

34.704716, -113.873573

#38 RE: Substrat und Co. von Kai-Uwe 09.03.2017 22:19

avatar

Danke @Walter .

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz