#1 Boga Zürich von ThomasB 04.06.2017 08:33

avatar

Hier noch ein Paar Eindrücke vom Boga-Zürich, im Rahmen meines Vortrags vor Ort.

Blick vom Boga aus in Richtung Westen


Blick auf die Gewächshäuser


Thomas beim Organisieren...


Chilliges Plätzchen




Fehlt in keiner Sammlung mehr: A. ovatifolia ;-)






LG
Thomas

#2 RE: Boga Zürich von Thomas Bolliger 04.06.2017 15:48

avatar

Das erste Bild von Thomas Boeuf war von "Hombi" aus Richtung Süden, mit Wägitaler Bergen und Glärnisch - aber das hat hier wohl keiner bemerkt ;-)
Beste Grüsse
Thomas, Zürichsee

#3 RE: Boga Zürich von willi pürzelmayer 04.06.2017 16:21

avatar

Die Gewächshäuser schauen sehr futuristisch aus. Würde ich mir gerne einmal näher anschauen.
LG Willi

#4 RE: Boga Zürich von ThomasB 04.06.2017 17:01

avatar

Hallo Willi,

ja, die sind durchaus interessant.
Ich konnte abends noch kurz das Sukkulentenhaus sehen.

LG
Thomas

#5 RE: Boga Zürich von Thomas Bolliger 04.06.2017 22:26

avatar

Hallo zusammen

Die drei Kuppelhäuser im BoGa Zürich wurden 1972-77 erstellt, im Zuge des Umzugs des Botanischen Gartens aus der Innenstadt an den neuen Ort.
In den vergangenen Jahen wurden die Kuppelhäuser endlich aufwändig renoviert und mit moderner Technik ausgerüstet. Daraus erfolgte auch eine thematische Neuorientierung. Inzwischen zeigen sich die Bepflanzungen in bester Gesundheit.
LG
Thomas, Zürichsee

#6 RE: Boga Zürich von willi pürzelmayer 05.06.2017 09:11

avatar

Danke für die Infos! In der Gartenbauschule in Langenlois hatten sie Versuche mit Glashaus- Türmen. Das war in meiner Lehrzeit in den 80igern. Der größte Vorteil war der geringe Platzbedarf.
War interessant zu sehen aber ich glaube sie haben es wieder aufgegeben. Das dürfte nur rentabel sein wenn es keinen Platz gibt oder die Grundstückspreise extrem teuer sind.
Wenn ich wieder einmal in Zürich sein sollte werde ich sie mir anschauen.
LG Willi

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz