Seite 1 von 9
#1 ...eine kleine Reise durchs Gartenjahr 2017... von Matthias 14.07.2017 09:55

avatar

Nach einem harten Winter mit vielen Ausfällen und Verlusten kamen auch die schönen Momente zurück. Der Garten erwachte zusehends und die Natur produzierte Blüten in Hülle und Fülle








Sowohl im Dschungel...

...als auch in der Wüste...






#2 RE: ...eine kleine Reise durchs Gartenjahr 2017... von Matthias 14.07.2017 10:00

avatar

Orchideen gibt es überall zu entdecken...im Schatten




Als auch in der Sonne





#3 RE: ...eine kleine Reise durchs Gartenjahr 2017... von Horst-Ruhrgebiet 14.07.2017 10:37

avatar

Hallo Matthias,

die Vielfalt machts halt.

#4 RE: ...eine kleine Reise durchs Gartenjahr 2017... von Matthias 14.07.2017 10:39

avatar

Bananen nahmen relativ spät erst Fahrt auf...



Mittagsblumen dagegen mitunter frühe Erstblüten


Unverwüstliche 'Lisotho'


Auch 'Golden Nugget' absolut winterhart





Saxifraga darf in keinem Garten fehlen


#5 RE: ...eine kleine Reise durchs Gartenjahr 2017... von Matthias 14.07.2017 10:41

avatar

Zitat von Horst-Ruhrgebiet im Beitrag #3
Hallo Matthias,

die Vielfalt machts halt.


Genau so ist es Horst

#6 RE: ...eine kleine Reise durchs Gartenjahr 2017... von Matthias 14.07.2017 10:44

avatar

Bische 2016

Und nach einem Winter mit 5 Wochen Dauerfrost und Temperaturen jenseits der minus 20 Grad Marke

#7 RE: ...eine kleine Reise durchs Gartenjahr 2017... von Horst-Ruhrgebiet 14.07.2017 11:00

avatar

ich würde sagen Härtetest bestanden

#8 RE: ...eine kleine Reise durchs Gartenjahr 2017... von willi pürzelmayer 14.07.2017 11:08

avatar

Sehr schön Matthias! Freue mich sehr wieder Bilder von deinen schönen Garten zu sehen .
LG Willi

#9 RE: ...eine kleine Reise durchs Gartenjahr 2017... von Matthias 14.07.2017 11:23

avatar

Hi Willi

Vielen Dank!!! Dachte, 1 oder 2 Beiträge gehen schon mal

#10 RE: ...eine kleine Reise durchs Gartenjahr 2017... von Matthias 14.07.2017 11:24

avatar

Hallo Horst,

Bische ist ein absoluter Gewinner

#11 RE: ...eine kleine Reise durchs Gartenjahr 2017... von Matthias 14.07.2017 11:30

avatar

Mittagsblumen würde ich auch zu den Gewinnern zählen, wenn es auch ein paar Ausfälle gab. Viele Arten und Züchtungen konnten den Winter hier überleben. Eine schützende Schneedecke kam einigen Arten sicherlich zu Gute.











#12 RE: ...eine kleine Reise durchs Gartenjahr 2017... von Matthias 14.07.2017 11:37

avatar

Nahezu täglich gab es in den Wüsten neues zu entdecken















Im Dschungel wurde es grüner und grüner...

#13 RE: ...eine kleine Reise durchs Gartenjahr 2017... von Matthias 14.07.2017 11:41

avatar

Erste Echinocereen öffneten ihre Blüten. Überhaupt gehören die Echinocereen zu den großen Gewinnern. Die Ausfälle waren hier überschaubar


Auf Abwegen...




Yucca thompsoniana Herkunft Marathon den Winter mit Bravour gemeistert

#14 RE: ...eine kleine Reise durchs Gartenjahr 2017... von Matthias 14.07.2017 11:58

avatar

Sogar noch eine Dankeschön in Form von 2 Blütenständen














Ein freches Früchtchen

#15 RE: ...eine kleine Reise durchs Gartenjahr 2017... von Matthias 14.07.2017 12:14

avatar

Totgesagte leben länger...Nelumbo nucifera fast vollständig regeneriert

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz