Seite 6 von 9
#76 RE: ...eine kleine Reise durchs Gartenjahr 2017... von Matthias 16.07.2017 10:40

avatar

Von 5 ausgepflantzen Baccatas haben 2 überlebt




#77 RE: ...eine kleine Reise durchs Gartenjahr 2017... von Matthias 16.07.2017 10:45

avatar

Gestern Abend noch an 3 Blüten Selbstungen versucht...


#78 RE: ...eine kleine Reise durchs Gartenjahr 2017... von Matthias 16.07.2017 10:47

avatar

Die 'Tarantula-Falken' jagen derzeit überall in den Wüstenbeeten. Aufgrund der hyperaktiven Bewegungsweise sind scharfe Aufnahmen kaum möglich

#79 RE: ...eine kleine Reise durchs Gartenjahr 2017... von Matthias 16.07.2017 10:49

avatar









#80 RE: ...eine kleine Reise durchs Gartenjahr 2017... von Matthias 16.07.2017 11:18

avatar

Ein spannender Moment

Das anschwellen einer Frucht


Links der Normalzustand einer Blüte und rechts bereits deutlich verdickter Fruchtköper

#81 RE: ...eine kleine Reise durchs Gartenjahr 2017... von janko 16.07.2017 11:18

avatar

Hallo Matthias,schöne Pflanzen in Ihrem Garten

#82 RE: ...eine kleine Reise durchs Gartenjahr 2017... von Matthias 16.07.2017 11:21

avatar

So manche Yucca ist in diesem Jahr gut unterwegs




#83 RE: ...eine kleine Reise durchs Gartenjahr 2017... von Matthias 16.07.2017 11:24

avatar

Zitat von janko im Beitrag #81
Hallo Matthias,schöne Pflanzen in Ihrem Garten


Danke Janko :-)


Orostachys spinosa in bloom

#84 RE: ...eine kleine Reise durchs Gartenjahr 2017... von Matthias 16.07.2017 11:27

avatar

Eine große Liebe, "Green Yuccas"


#85 RE: ...eine kleine Reise durchs Gartenjahr 2017... von Matthias 16.07.2017 18:51

avatar

Eine Bestäubung der Thompsoniana mit dieser (siehe Bilder unten) spannenden unbekannten Naturhybride (x thompsoniana?) hat nicht funktioniert. Die Knospen waren während der Hitzewelle plötzlich und regelrecht vertrocknet somit so gut wie kein Pollen zu retten. Die Pflanze lässt sich wie folgt beschreiben. Stark ausgeprägter, dicker Wurzelfuß mit  scheinbarer Tendenz zur Sprossbildung. Extrem kurze (20-30cm) und eher weiche sattgrüne Blätter. Eine Säge ist -zumindest im äußeren Bereich der Blätter - nicht fühlbar. Im ersten Drittel ist eine gewisse 'Bezahnung' fühlbar. Möglicherweise wird genaueres im Bezug auf Säge erst mit dem Neuaustrieb festzustellen sein. Ein tiefroter Blütenstand wäre da noch zu erwähnen.





#86 RE: ...eine kleine Reise durchs Gartenjahr 2017... von Matthias 16.07.2017 18:55

avatar









#87 RE: ...eine kleine Reise durchs Gartenjahr 2017... von Matthias 16.07.2017 18:57

avatar

Nicht zu vergessen, der Wurzelfuß

#88 RE: ...eine kleine Reise durchs Gartenjahr 2017... von Matthias 17.07.2017 20:10

avatar

Dianthus und Sempervivum treiben es bunt


#89 RE: ...eine kleine Reise durchs Gartenjahr 2017... von Matthias 17.07.2017 20:16

avatar

Extrem harte und nässeverträgliche Neomexicana, leider wächst sie elendig langsam




#90 RE: ...eine kleine Reise durchs Gartenjahr 2017... von Matthias 17.07.2017 20:19

avatar



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz