Seite 1 von 3
#1 ...... kurzes update aus dem Burgenland von Reinhard 02.10.2017 22:59

avatar

Ein perfekter Sommer für die Trockenkünstler liegt hinter uns ..... nur rd. 100 mm Niederschlag in den Monaten Juni, Juli und August (YTD 450mm) und 1950 Sonnenstunden waren optimale Bedingungen für Yucca und Co. besonders für die nach dem Winter tlw. doch schwer angeschlagenen Kandidaten

Yucca aloifolia - hatte eigentlich nur rote Stressfärbung nach dem Winter, steht noch dazu suboptimal .....

[[File:IMG_9183.JPG|none|700px|500px]]

links Yucca rostrata - totaler Speerverlust und 5cm breites Loch im März, rechts die große linearifolia - Schadbild deutete auf aufgefrorenen Schopf hin ...... beide gut erholt ;-)

[[File:IMG_9755.JPG|none|700px|500px]]


ohne Schutz und keinerlei Schäden

[[File:IMG_8871.JPG|none|700px|500px]]

[[File:IMG_8878a.jpg|none|700px|500px]]

[[File:IMG_9192.JPG|none|700px|500px]]


Querbeet

[[File:IMG_9505.JPG|none|700px|500px]]

[[File:IMG_9690.JPG|none|700px|500px]]

[[File:IMG_9761 (2).JPG|none|700px|500px]]

[[File:IMG_9751a.jpg|none|700px|500px]]

[[File:IMG_9750.JPG|none|700px|500px]]

[[File:IMG_9686.JPG|none|700px|500px]]

[[File:IMG_9499.JPG|none|700px|500px]]

[[File:IMG_8844.JPG|none|700px|500px]]

[[File:IMG_9766.JPG|none|700px|500px]]

[[File:IMG_9707.JPG|none|700px|500px]]

[[File:IMG_8856.JPG_2.jpg|none|700px|500px]]

#2 RE: ...... kurzes update aus dem Burgenland von Reinhard 02.10.2017 23:07

avatar

.... in der Vorschau waren alle Bilder zu sehen .... kann jemand Bilder sehen?

#3 RE: ...... kurzes update aus dem Burgenland von Reinhard 03.10.2017 00:14

avatar

Ein perfekter Sommer für die Trockenkünstler liegt hinter uns ..... nur rd. 100 mm Niederschlag in den Monaten Juni, Juli und August (YTD 450mm) und 1950 Sonnenstunden waren optimale Bedingungen für Yucca und Co. besonders für die nach dem Winter tlw. doch schwer angeschlagenen Kandidaten

Yucca aloifolia - hatte eigentlich nur rote Stressfärbung nach dem Winter, steht noch dazu suboptimal .....



links Yucca rostrata - totaler Speerverlust und 5cm breites Loch im März, rechts die große linearifolia - Schadbild deutete auf aufgefrorenen Schopf hin ...... beide gut erholt ;-)



ohne Schutz und keinerlei Schäden








Querbeet





















#4 RE: ...... kurzes update aus dem Burgenland von ThomasB 03.10.2017 08:50

avatar

Hallo Reinhard,

ihr seid schon zu beneiden, um euer Klima.
Danke für das Update. Auch die Opuntien sind ja mächtig gewachsen...

LG aus dem herbstlichen Alzenau
Thomas

#5 RE: ...... kurzes update aus dem Burgenland von Horst-Ruhrgebiet 03.10.2017 09:39

avatar

Hallo Reinhard,

hier trocknet es überhaupt nicht mehr ab, und das schon seit Wochen. Dem entsprechend wächst der Springklee und das andere Zeug wie blöde.
Wenn die Yuccas mal auch so wachsen würden...

#6 RE: ...... kurzes update aus dem Burgenland von Hardy 03.10.2017 14:50

avatar

Hallo Reinhard,
herrliche Bilder!
Tolle Pflanzen, wirkt alles sehr harmonisch, trotz vieler Arten und Größen!
LG
Hardy

#7 RE: ...... kurzes update aus dem Burgenland von Christian Gols 03.10.2017 15:41

avatar

Hallo Reinhard,

super, viel Glück gehabt. Gratuliere.

LG Christian

#8 RE: ...... kurzes update aus dem Burgenland von Lute 07.10.2017 19:34

avatar

Moi Reinhard,
Poeh, das sind schöne Bilder. Das Foto vom Querbeet z.b. mag ich sehr.
Dein Klima ist exact das was man braucht für Yucca & More.
So etwas schönes erreiche ich hier nie, aber ich bin auch zufrieden.
Hier schon 5 Tagen nur Regen. Für Yucca und Co soll man eigentlich mein ganzes Land (NL) überdecken!

Lute NL

#9 RE: ...... kurzes update aus dem Burgenland von Reinhard 08.10.2017 21:20

avatar

thanks für eure Posts ;-)

noch ein paar Bilder aus der Palmenecke


die größte von den 3 Vulcanos, mittlerweile um die 150cm ...





Cerifera-Gruppe .... fehlt noch einiges auf Christians big one ;-)




.... das war´s mal ......auf einen nicht all zu strengen Winter

#10 RE: ...... kurzes update aus dem Burgenland von Christian Gols 08.10.2017 22:08

avatar

Wow, die Volcano gefällt mir am Besten!

LG Christian

#11 kleine Beeterweiterung ..... von Reinhard 30.04.2018 21:15

avatar





Diverse Begleitpflanzen .... Ausschnitt






Bereits Bekanntes

#12 RE: kleine Beeterweiterung ..... von ThomasB 01.05.2018 07:16

avatar

Die Beeterweiterung samt Pflanzen schaut super aus!

LG
Thomas

#13 RE: kleine Beeterweiterung ..... von willi pürzelmayer 01.05.2018 07:19

avatar

finde ich auch sehr leiwand!
LG Willi

#14 RE: kleine Beeterweiterung ..... von Matthias 01.05.2018 09:41

avatar

Absolut wundervoll, toll angelegt und eine weitere Bereicherung in deinem fantastischen Garten!!! Die Distel sieht genial aus

Ach ja, zeigt deine Green-Yucca Neuaustrieb? Hier tut sich noch nichts. Gut eingewurzelt ist sie aber definitiv. Bin gespannt ob sich oberirdisch in dieser Saison etwas tut. Meine hatten wohl beide im letzten Jahr wohl auch noch geblüht...muß ein ziemlicher Stress für die Yuccas gewesen sein

#15 RE: kleine Beeterweiterung ..... von Hardy 01.05.2018 09:43

avatar

Hi Reinhard,
die Erweiterung ist Dir gelungen, schaut super aus!
Sehr schön hügelig strukturiert und die großen Steine sind TOP!
Das letzte Bild sieht aus wie eine Postkarte; ist das eine Yucca linearifolia `Galeana`rechts im Vordergrund?
LG
Hardy

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz