Seite 1 von 2
#1 ... und noch ein kurzes update aus dem Burgenland von Christian Gols 08.10.2017 16:22

avatar

Allerlei Vorwinterliches ohne besondere Ordnung.






Kleine Thomps:




Große Rostrata:




Die Herbstblüher:








Agave megalacantha:




LG Christian

#2 RE: ... und noch ein kurzes update aus dem Burgenland von Reinhard 08.10.2017 18:20

avatar

... und das alles ohne Schutz, dann hoffen wir mal auf einen nicht so kalten Winter ;-)

Wie lange hast die tolle rostrata schon?

#3 RE: ... und noch ein kurzes update aus dem Burgenland von Christian Gols 08.10.2017 18:27

avatar

Hallo Reinhard,

die Rostrata steht schon 7 oder 8 Winter, hab sie schon groß, aber voll bewurzelt gekauft.
Noch nie Schutz, weil zu groß.

LG Christian

#4 RE: ... und noch ein kurzes update aus dem Burgenland von Hardy 09.10.2017 17:23

avatar

Schöne Bilder, Christian!
Die große Y. rostrata ist sehr beeindruckend, wie groß wird die sein... 3 Meter?
LG
Hardy

#5 RE: ... und noch ein kurzes update aus dem Burgenland von Lute 09.10.2017 18:00

avatar

Moi Christian,
In ein andere Thread habe ich dich gefragt ob du noch mehr schönes im Garten hast und hier bist du schon.
Alles sieht super aus, hab' ich auch nicht anders erwartet. Hm...hm......Ich kenne dein Garten ein bischen vom Foto's in Yucca & more.
Auch hier das schöne blau/silber-blau/stahl-blau wie soll man's nennen? Mag die grosse Y. rostrata sehr.

Eine frage: was steht rechts vor der Mauer (foto 1) , es hat geblüht. Was hast du dort gepflanzt?

Lute NL

#6 RE: ... und noch ein kurzes update aus dem Burgenland von ThomasB 09.10.2017 20:41

avatar

...und jede Menge spätblühende Yuccas ;-)
Kein Wunder bei dem September :-)
Bei mir trauen sich noch nicht mal Spätblüher aus den Stäuchern :-/

LG
Thomas

#7 RE: ... und noch ein kurzes update aus dem Burgenland von Gerhard/Stmk. 09.10.2017 21:15

avatar

Hallo Christian!
Wundervolle Pflanzen!

Gerhard

#8 RE: ... und noch ein kurzes update aus dem Burgenland von Christian Gols 10.10.2017 09:04

avatar

Hallo Hardy,

vielleicht 2.5m

LG Christian

#9 RE: ... und noch ein kurzes update aus dem Burgenland von Christian Gols 10.10.2017 09:04

avatar

Danke Gerhard!

#10 RE: ... und noch ein kurzes update aus dem Burgenland von Christian Gols 10.10.2017 09:06

avatar

Hi Thomas,

der heurige September war aber leider echt übel. Geht nicht immer so, wie man es sich wünscht.

LG Christian

#11 RE: ... und noch ein kurzes update aus dem Burgenland von Christian Gols 10.10.2017 09:09

avatar

Hallo Lute,

danke!

Das ist ein Verbascum, ich glaube, eine türkische Art, aber genau weiß ich es nicht.

LG Christian

#12 RE: ... und noch ein kurzes update aus dem Burgenland von Horst-Ruhrgebiet 10.10.2017 09:43

avatar

Hallo Christian,

Verbascum kann übelst aussamen, vor allem auf Ruderalflächen. Ich hab mal ein ganzes Jahr das Schwerpunktthema
'Entfernen von Verbascum-Sämlingen' durchdekliniert.

#13 RE: ... und noch ein kurzes update aus dem Burgenland von Christian Gols 10.10.2017 10:34

avatar

Hallo Horst, das ist ebenfalls eine spontan aufgegangene Pflanze. Ich hab die von Thomas Amersberger, es hält sich in Grenzen.

LG Christian

#14 RE: ... und noch ein kurzes update aus dem Burgenland von Hardy 10.10.2017 18:31

avatar

Zitat von Christian Gols im Beitrag #8
Hallo Hardy,

vielleicht 2.5m

LG Christian


Hallo Christian,
danke, die sieht aber schon nach 3 Meter aus!
...das wird sie auch sicher noch in echt...
LG
Hardy

#15 RE: ... und noch ein kurzes update aus dem Burgenland von Tom 10.10.2017 20:58

Hallo Christian!

Wie immer - alles im tiptop zustand! Wenn ich das gewusst hätte dass du ein paar Hernstblüher am Start hast, dann hätte ich jede Menge Pollen von rec/gloriosa, aloifolia und gigantaea
aus Kroatien mitnehmen können, dort ist gerade alles in Blüte. Die Zylinderopuntie erinnert an den Kossuth Kaktus von Thomas.
Hast du dei Köten schon eingewintert ? Meine haben sich schon großteils vergraben, kein Wunder wenn der Schnee von den Gipfeln herunterlacht :)

Lg.Tom

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz