Seite 1 von 3
#1 Der erste Schnee von willi pürzelmayer 30.11.2017 07:58

avatar

Der Winter ist da! Bei uns hat es in der Nacht ordentlich geschneit. Die Yuccas sehen ihren ersten Schnee, ich habe sie abgeschüttelt da der Schnee sehr schwer ist und die Pflanzen ordentlich flach drückt.
Nächste Woche soll der ganze Zauber vorbei sein und es wird milder.
Lg Willi

#2 RE: Der erste Schnee von ThomasB 30.11.2017 18:15

avatar

Ojeh...das wird uns morgen oder Übermorgen vielleicht auch blühen :-/

LG
Thomas

#3 RE: Der erste Schnee von Horst-Ruhrgebiet 30.11.2017 19:12

avatar

Leute,
ich komm gerade von der Kanaren zurück. Ist das eine Begrüßung?
Am liebsten würd ich gleich wieder den Koffer packen.

Glückauf
Horst

#4 RE: Der erste Schnee von willi pürzelmayer 30.11.2017 20:29

avatar

Sorry Horst, ich hoffe bei euch wird es nicht ganz so schlimm. Ja die Kanaren können schon was.
LG Willi

#5 RE: Der erste Schnee von Thomas/Neusiedlersee 01.12.2017 18:36

avatar

Hallo Horst,

welcome back. Hier auch bestes Winterwetter, wer will da noch weg?























lg

Thomas

#6 RE: Der erste Schnee von Horst-Ruhrgebiet 01.12.2017 18:54

avatar

Hallo Thomas,

schöne Bilder, bei Sonne sieht es doch gleich viel besser aus.

#7 RE: Der erste Schnee von willi pürzelmayer 01.12.2017 22:02

avatar

Hallo Thomas, heute war wirklich ein wunderschöner Tag. Wunderschöne Pflanzen hast du da. Optisch natürlich ein Hit wenn man keine Schutzbauten braucht. Ich habe mich das nicht getraut und fast alle Agaven geschützt.
Lg Willi

#8 RE: Der erste Schnee von Thomas/Neusiedlersee 02.12.2017 00:12

avatar

Hallo Willi,

mir gefallen die Schutzbauten gar nicht und ich möchte auch dass der Garten im Winter schön aussieht. Regen kommt hier auch im Winter von oben sehr wenig, das Problem der Verpilzung kommt nur von den Nebelbänken und der feuchten Luft die im Spätherbst vom See reinzieht. Da hilft kein Dach. Natürlich ist ein knochentrockenes Substrat der beste Winterschutz bei nordamerikanischen Sukkulenten, aber dann müsste man großflächig abdecken und den Aufwand tu ich mir sicher nicht an. Da pflanz ich lieber Rhododendren. Das ist natürlich nur mein persönlicher Zugang und ich bewundere und schätze jeden der sich so einen Aufwand antut.

lg

Thomas

#9 RE: Der erste Schnee von willi pürzelmayer 02.12.2017 10:05

avatar

Hallo Thomas, das sind natürlich gute Argumente. Ich wollte am Anfang auch alle Yucca vor Niederschlag schützen . Die Idee habe ich dann bald verworfen. Es ist bei uns im Winter sehr trocken und in Verbindung mit den mineralischen Substrat sollte es klappen. Auch ist die Luftfeuchtigkeit bei mir recht nieder da in den Suburbs von Wien sehr viel Beton ist,-) Ich habe ja darüber mit Christian Z gesprochen und mich an seine Tipps gehalten. Daher sind nur die Agaven unter einen Regendach. Da die noch nicht all zu groß sind ging der Aufbau schnell und optisch schaut es auch nicht all zu schlimm aus.
Lg Willi

#10 RE: Der erste Schnee von Thomas/Neusiedlersee 02.12.2017 11:55

avatar

Hallo Willi,

bei den Agaven ist es sicherlich gut wenn sich da kein Eispanzer in der Rosette bildet. Werde meine Ovatifolia heuer auch mit Vlies schützen damit sie sich erholen kann. Wir haben viel feuchte Luft vom See her. Sieht man am Rauhreif heute Früh:























Hat in den Morgenstunden aufgeklart und da gabs noch -5C, das Kaltluftpaket von der Slowakei hat uns noch gegrüßt und die trockene Kälte hat den Nebel aufgelöst. Bratislava ging auf -10C!

lg

Thomas

#11 RE: Der erste Schnee von Thomas/Neusiedlersee 02.12.2017 16:18

avatar

Adventschmuck hängt jetzt auch - 100% biologisch abbaubar!







lg

Thomas

#12 RE: Der erste Schnee von Lute 02.12.2017 19:00

avatar

Moi Thomas,
Deine Adventschmuck mag ich. Ha...ha.... Hier ist es den ganzen Tag unter Null gewesen also hatten wir hier im Norden NL der erste Eistag und überall wird gepekelt. Im Moment dreht der Wind und geht der Temperatur hinauf. Der Kälte, auch in der Nacht, ist vorlaufig vorbei.

Lute NL

#13 RE: Der erste Schnee von ThomasB 03.12.2017 13:46

avatar

Hier nun auch
Leider ohne Sonne :-/



Schönen ersten Advent
Thomas

#14 RE: Der erste Schnee von Ulli 03.12.2017 13:50

avatar

Hallo zusammen ,

heute früh gab es den ersten Schnee in diesem Winter bei uns in der Börde . Allerdings hält diese Pracht nicht sehr lange . Bei Temperaturen um + 1 Grad geht der Schnee jetzt in Regen über und am Nachmittag soll es nur noch regnen .
Die Bilder sind von heute Morgen .









Gruß Ulli

#15 RE: Der erste Schnee von ThomasB 03.12.2017 14:44

avatar

Bei der Y. "Walbistar" hätte ich unabgedeckt bedenken, bei der Witterung!?

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz