Seite 3 von 5
#31 RE: Noch ein paar Bildchen aus Neuseeland von sofie 03.03.2018 15:52

avatar

hallo Horst,
mir gefallen die sogut , bin noch nicht fündig geworden ausser in England wo ich die her bekomme. Wills probieren
aber nicht mit einem Zwerg sondern ein bisschen älter.
Ja ich glaube ich kann die Voraussetzungen schaffen
falls Du eine Idee hast woher ich die bekommen könnte bitte melden
danke.
heute habe ich schon mal alle kleinen Agaven rausgeräumt , von Hardy habe ich von Deiner Weinkoll. 6 Stück ganz klein
aber alle gut durch den Winter
lg.sofie

#32 RE: Noch ein paar Bildchen aus Neuseeland von willi pürzelmayer 03.03.2018 16:48

avatar

Hallo Sofie
ich habe voriges Jahr eine Puya Samenmischung von Köhres erworben . Ein paar Pflanzen sind etwas geworden, eine schöne Pflanze habe ich dann weiter kultiviert, wächst relativ schnell und schaut recht nett aus. Ich habe sie im Glashaus in der Gärtnerei. Allerdings habe ich sie wie es so kalt wurde mit ins Büro genommen,-) Nächste Woche darf sie wieder ins Glashaus. Kann man meiner Meinung nach recht unproblematisch selber anbauen.
Lg Willi

#33 RE: Noch ein paar Bildchen aus Neuseeland von sofie 03.03.2018 17:09

avatar

hallo Willi,
danke gleich mal wenn ich keine Pflanze bekomme werde ich es probieren.
Habe es jetzt im Griff mit meinem Minigewächshaus kann ich dann auch mit Samen versuchen
lg.sofie

#34 RE: Noch ein paar Bildchen aus Neuseeland von Horst-Ruhrgebiet 04.03.2018 10:06

avatar

...an der Pazifikküste der Südinsel gibt es einen Strand mit merkwürdig geformten Felsen, die Moeraki Boulders
klickst du


unglaublich lange und völlig unbebaute Strandabschnitte, sowas kennt man nicht aus Europa


ganz in der Nähe befindet sich eine Seelöwenkolonie. Dieser hier macht gerade bubu.
Entspanntes relaxen scheint eine der Lieblingsbeschäftigungen der Tiere zu sein.


ich war nicht ganz so entspannt




#35 RE: Noch ein paar Bildchen aus Neuseeland von ThomasB 04.03.2018 10:23

avatar

Die sehen soooo harmlos aus ;-)

#36 RE: Noch ein paar Bildchen aus Neuseeland von Erich A. 04.03.2018 19:30

avatar

Hallo Horst, sehr schöne Pflanzen, da kann man neidisch werden.
Das Klima wünsche ich mir hier auch.

Sonnige Grüße aus Yucca Grande

Erich

#37 RE: Noch ein paar Bildchen aus Neuseeland von Horst-Ruhrgebiet 16.03.2018 18:49

avatar

und weiter gehts auf der Südinsel
auf der Durchreise zum Milford Sound, etwas surreal


der Milford Sound gehört zu den niederschlagsreichsten Regionen mit 7000 mm per anno


da muss man schon extremes Glück haben wenn das Wetter sonnig und schön ist. Bei uns war es wenigstens trocken


nach der Bootstour gab es noch eine Zugabe, den Keppler Track, auch ein Great Walk
klickst du









#38 RE: Noch ein paar Bildchen aus Neuseeland von ThomasB 17.03.2018 07:33

avatar

Kein Wunder was da an Flechten und Moosen wächst, bei den Niederschlägen :-/

#39 RE: Noch ein paar Bildchen aus Neuseeland von willi pürzelmayer 17.03.2018 11:01

avatar

Sehr schöne Aufnahmen. Wirklich unglaubliche Niederschlagsmengen. Ich will unbedingt dort hin ,-)
Lg Willi

#40 RE: Noch ein paar Bildchen aus Neuseeland von Horst-Ruhrgebiet 29.11.2018 19:20

avatar

Hallo,

hier mal mit einiger zeitlicher Unterbrechung noch was von Neuseeland. Das Wetter der letzten Tage mit dem Nebel hat mich
irgendwie inspiriert. Dort, gerade auf der Südinsel an der Westküste kann es auch ein richtiges Sauwetter geben.
Hier blüht der Neuseeländische Rata (Metrosideros umbellata)


Cordyline indivisa 'der Boss', ich hab keine Ahnung warum der Boss heißt


auf dem Alex Knob track, das Wetter wurde immer bescheidener. Auf der gegenüberliegenden Seite liegt der Franz Josef Gletscher


wer kennt diesen Baum? Da hätte ich ganz gerne eine ID. Der wuchs so ab 1000 m.


hier noch ein paar Fotos von diesem Baum






nächste ID, auch ein Schopfbaum




am nächsten Tag war das Wetter besser und der Franz Josef Gletscher zeigte sich in einem etwas angenehmeren Licht




gut das nie weit war zum Strand

#41 RE: Noch ein paar Bildchen aus Neuseeland von Martin, Grevenbroich 29.11.2018 20:25

avatar

Hallo Horst,

beeindruckende Bilder aus Neuseeland.
Bei den unbekannten Schopfbäumen hätte ich jetzt auf andere Cordyline- Arten getippt.
Die (alten) Blütenstände sehen jedenfalls stark nach Cordyline aus.
Aber ausser C. australis und indivisa sowie ein paar bunte Züchtungen für die Zimmerkultur kennt man ja kaum weitere Arten.

#42 RE: Noch ein paar Bildchen aus Neuseeland von Martin, Grevenbroich 29.11.2018 20:34

avatar

Dracaena ist aber auch möglich.
Dracaena kaweesakii sieht recht ähnlich aus, aber ob die in Neuseeland vorkommt?
Aber auch bei den Dracaenas sind viele Arten recht wenig bekannt.

#43 RE: Noch ein paar Bildchen aus Neuseeland von Juergen B. 29.11.2018 21:21

avatar

[quote="Horst-Ruhrgebiet"|p54857]
wer kennt diesen Baum? Da hätte ich ganz gerne eine ID. Der wuchs so ab 1000 m.

Das tolle Foto mit unserm Horst war leider zu hoch.. hatte zwar die Vorschau angezeigt aber war nicht versendbar, komisch...🧐

hier noch ein paar Fotos von diesem Baum






Hallöchen Horst,

Danke für Deine tollen Foto-Bericht vom Land der langen weißen Wolke! Tolle Landschaften mit einer phantastischen Pflanzenwelt! Einfach Herrlich!

Zur ersten gesuchten ID:
Das ist vermutlich ein Mountain Neinei, Large Neinei oder Pineapple Tree, von den Maoris neben Neinei auch emiemi genannt, botanisch Dracophxllum traversii, ein Südheidengewächs (Familie Epacridaceae) - eventuell könnte es auch D. townsonii sein, aber da gibt's deutlich weniger Fotos, deren Laub ist weniger rötlich als D. traversii. Beides montane bis subalpine große Drachenblätter der westlichen Südinsel.

LG bis dann,
Jorge

#44 RE: Noch ein paar Bildchen aus Neuseeland von Juergen B. 29.11.2018 21:47

avatar

[quote="Horst-Ruhrgebiet"|p54857]

nächste ID, auch ein Schopfbaum


Foto 2 überschreitet komischerweise wieder die zulšssige Hohe

Kia Ora Horst,

diese unverzweigte (oder selten wenig verzweigte) Drachenblätter könnte Dracophyllum fiordense sein, volkstümlicher Name ist Fjordland Grass Tree.

Ka kite ano

Jorge

#45 RE: Noch ein paar Bildchen aus Neuseeland von Horst-Ruhrgebiet 30.11.2018 09:23

avatar

Hallo Martin und Jürgen,

vielen lieben Dank für eure Recherche. Was da sonst noch in diesen Regenwald als Gemüse rumstand
würde wahrscheinlich mindestens Monate dauern um alles zu identifizieren.
Fjordland Mountain Daisy Celmisia coriacea, leider schon verblüht


eine Fülle von unterschiedlichen Farnen




Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz