Seite 2 von 6
#16 RE: Ein kleiner Gartenrundgang nach dem Winter von Matthias 15.04.2018 13:57

avatar

Gleiche Ausgangssituation, ohne Wurzeln letzten Sommer in den Boden gepflanzt. Yucca linearifolia Herkunft Saltilla. Die Pflanze zeigt bereits oberirdisches Wachstum und ist nun voll eingewurzelt

#17 RE: Ein kleiner Gartenrundgang nach dem Winter von Matthias 15.04.2018 14:03

avatar

Die Carportbepflanzung scheint komplett überlebt zu haben. In einigen Arrangements befinden sich seltene Kakteen zB. Sclerocaceen










#18 RE: Ein kleiner Gartenrundgang nach dem Winter von Matthias 15.04.2018 14:07

avatar

Yucca 'Tarantino' (linearifolia x rostrata) - Phänotyp steifes, gerades breitetes Blatt

#19 RE: Ein kleiner Gartenrundgang nach dem Winter von Matthias 15.04.2018 14:09

avatar

Wächst zügig, Yucca linearifolia 'Line Dance'

#20 RE: Ein kleiner Gartenrundgang nach dem Winter von Matthias 15.04.2018 14:12

avatar

Der Vorgarten erwacht allmählich

#21 RE: Ein kleiner Gartenrundgang nach dem Winter von Matthias 15.04.2018 14:33

avatar

Im westlichen Kakteenbeet scheint auch wieder alles überlebt zu haben. Unter den großen Echinocereen-Gruppen befinden sich auch Arten die eigentlich nicht so funktionieren sollten doch es klappt seit Jahren und nach Tiefstwerten von über minus 20 Grad. So finden sich zB Ecc. engelmannii, verschiedene Sclerocacteen, Navajoa, Toumeya im Beet. Das Beet wird den Winter über trocken gehalten









#22 RE: Ein kleiner Gartenrundgang nach dem Winter von Matthias 15.04.2018 14:37

avatar

Yucca linearifolia x elata (R.S.) entwickelt sich nun auch langsam


Im Schatten der Rostrata wächst eine Elata heran

#23 RE: Ein kleiner Gartenrundgang nach dem Winter von Matthias 15.04.2018 14:40

avatar

Auch in dem ungünstig gelegenen Sandsteinbeet entwickelt sich Leben



#24 RE: Ein kleiner Gartenrundgang nach dem Winter von Matthias 15.04.2018 14:45

avatar

Die Wüste lebt
















#25 RE: Ein kleiner Gartenrundgang nach dem Winter von Martin, Grevenbroich 15.04.2018 18:12

avatar

Hallo Matthias,

sieht doch alles erstmal soweit gut aus.
Das ist jetzt der entscheidende Zeitpunkt.
Wenn die Yuccas (und auch Agaven und Kakteen) bereits Wachstum zeigen (und das sollten sie jetzt auch),
dann haben sie es definitiv geschafft.
Wettermäßig sieht es auch gut aus.
Ich hoffe nicht, daß es nochmal Nachtfrost gibt.

#26 RE: Ein kleiner Gartenrundgang nach dem Winter von Matthias 15.04.2018 19:17

avatar

Hallo Martin

im Moment sieht es wettertechnisch traumhaft aus. So soll es sein, so kann es bleiben



Die Yucca rostrata 'Sapphire Skies' sieht ohne Schutz in C-Lage noch erstaunlich gut aus

#27 RE: Ein kleiner Gartenrundgang nach dem Winter von Matthias 15.04.2018 19:20

avatar

Ebenso die junge Yucca gloriosa 'Robusta' x elata 1184.82. Null Pilz...

#28 RE: Ein kleiner Gartenrundgang nach dem Winter von Matthias 15.04.2018 19:23

avatar

Die schöne Unbekannte - Baccata Naturhybride? - hat etwas Pilz aber ihren ersten Winter ganz gut überstanden

#29 RE: Ein kleiner Gartenrundgang nach dem Winter von Matthias 15.04.2018 19:25

avatar

Die junge Pallida gefällt mir ausgesprochen gut

#30 RE: Ein kleiner Gartenrundgang nach dem Winter von Matthias 15.04.2018 19:31

avatar

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz