Seite 1 von 4
#1 Entwicklungsgeschichten von Matthias 10.08.2018 16:56

avatar

Ich finde es erstaunlich wozu unsere Pflanzen hinsichtlich Entwicklung innerhalb weniger Jahre so in der Lage sind. Bewusst wird es, sobald alte Bilder in Augenschein genommen werden.
Juni 2015


August 2018

#2 RE: Entwicklungsgeschichten von Matthias 10.08.2018 17:05

avatar

Oder hier August 2015, zur Orientierung achte man auf die links hinten befindliche Recurvifolia. Alles wohlgemerkt in fast rein mineralischen Substrat


Exakt 3 Jahre später...

#3 RE: Entwicklungsgeschichten von Matthias 10.08.2018 17:11

avatar

Sehr krass empfinde ich es bei dieser Yucca nana/harrimaniae die in reines Eisen-Sandsteinsubstrat gesetzt wurde.
August 2015


August 2018, die Nana ist größer und die Sempervivum kleiner geworden

#4 RE: Entwicklungsgeschichten von sofie 10.08.2018 17:37

avatar

hallo Matthias,
Deine Pallida ist für mich ein Augenschmauss.
übrigens die Delos von Dir zicken gerade , ich werde sie mehr gießen müssen.
Bis Juni sind sie super gewachsen.
Ich hoffe, es ist Dir recht wenn ich mich in Deinem Beitrag eingeklingt habe.
habe es heute ausprobiert mit den Bildern
und das ist das Ergebnis
die 1.Yucca karlsruhensis x glauca von Hardy
die 2.Yucca colour gard von willi
die 3.Yucca desmettiana von Dir und die kleine Agave poliantifloras
Die Bilder sind von Anfang Juni.
lg.sofie

#5 RE: Entwicklungsgeschichten von Matthias 10.08.2018 19:15

avatar

Hallo Sofie

ich habe mir das Bild jetzt einige Zeit betrachtet. Dein Garten ist so bezaubernd angelegt. Man sieht sofort wieviel Liebe du investierst. Ein echtes Paradies hast du dir da erschaffen. Den Stil finde ich mehr als nur schön. Hut ab vor deinem Gestaltungsgeschick
Freut mich, dass es mit dem Einstellen der Bilder klappt👌

#6 RE: Entwicklungsgeschichten von Matthias 18.08.2018 11:58

avatar

Trachycarpus fortunai April 2016


Und August 2018

#7 RE: Entwicklungsgeschichten von Erich A. 18.08.2018 21:36

avatar

Hallo Matthias,
nicht nur interessante Doku auch sehr schön angelegt.
Die pallida ist natürlich ein Traum.

Sonnige Grüße aus Yucca Grande

Erich

#8 RE: Entwicklungsgeschichten von Erich A. 18.08.2018 21:55

avatar

Hallo Sofie,
nachdem was ich da sehe hast du die klimatischen Bedingungen bei dir traumhaft schön genutzt.

Sonnige Grüße aus Yucca Grande

Erich

#9 RE: Entwicklungsgeschichten von Samy 19.08.2018 08:57

avatar

Hallo zusammen

es ist schon Krass wie schnell die Entwicklung in einem Beet voran schreited.
Gerade bei Yuccas kann das sehr schnell gehen wenn sie aus dem Topf in die
Freiheit entlassen werden.
Hier mal ein Bild vom August 2017



und dieses Bild vom August 2018



LG Samy

#10 RE: Entwicklungsgeschichten von Hardy 19.08.2018 10:59

avatar

Hi Samy,
hat sich toll entwickelt! ...und rechts ist noch einiges hinzugekommen.
Mir scheint, dass Deine Faxo im Hintergrund aber etwas abgebaut hat...
LG
Hardy

#11 RE: Entwicklungsgeschichten von Samy 19.08.2018 11:20

avatar

Hallo Hardy

die alten Blätter haben alle Pilz bekommen, einen großen Teil
habe ich entfernt. Doch sie hat diesen Sommer gut neu durchgetrieben.
Ich hoffe das die neuen Blätter nicht mehr so Pilzanfällig sind.
Konnte diesen Sommer leider das Beet nicht vertig stellen,
ich hoffe das ich die Erdarbeiten diesen Winter beenden kann.
Bepflanzung folgt dann im nächsten Frühjahr.

LG Samy

#12 RE: Entwicklungsgeschichten von Matthias 19.08.2018 11:34

avatar

Sehr schöne Entwicklung Samy, der Sommer ist/war perfekt für dein neues Beet

Hier mal die Entwicklungsgeschichte einer Yucca elata welche 2014 ausgepflanzt wurde

Das Bild ist aus 2016, aus 2014 konnte ich keines mehr finden. Spielt auch keine Rolle, damals sah sie genauso aus

Das Foto ist vom August 2018 immerhin ein Blättchen mehr ;-)
Der Standort ist allerdings suboptimal, wenig Sonne und extrem verdichteter Boden

#13 RE: Entwicklungsgeschichten von Horst-Ruhrgebiet 19.08.2018 13:10

avatar

...kann ich bestätigen. Bislang ist bei mir auch noch keine elata vernünftig aus den Puschen gekommen, die krepeln so vor sich hin.

#14 RE: Entwicklungsgeschichten von Gerd 19.08.2018 15:46

avatar

Scheint sehr unterschiedlich mit den elatas zu sein,
bei mir wachsen sehr schnell.

#15 RE: Entwicklungsgeschichten von sofie 19.08.2018 18:15

avatar

hallo Erich,

alles noch in den Kinderschuhen

an der Via di Yucca ( ich gebe meinen Beeten immer Namen ) die linke Seite ist " Heidler 2 " darin gepflanzt außer 2 kleinen panaschierten Yucca
(Color Guard und Bright Edge )
nur Echinopsis und Lobivia, winzig klein aber schon alle gut eingewachsen .
Im lichten Schatten der Oleanderbüsche habe ich noch bisschen Hauswurzen gepflanzt, volle Sonne mögen sie nicht.

Nächstes Jahr sieht man mehr.
das ist die rosemarie roststrata



Ist die vorletzte auf dem letzten Foto ( man sieht es nicht gut ) sie entwickelt sich super.

vielleicht erinnern sich Einige noch , das war am 15.05.2017
eines meiner Starter Sortiment s der Hann.Pflanztage



lg.sofie

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz