#1 Beetentwicklung 2013 - 2020 von Martin, Grevenbroich 26.05.2020 23:50

avatar

Hallo zusammen,

im Sommer 2013 hab ich dieses überschaubare Beet direkt an der Terasse komplett neu gestaltet.
Um die Yuccas zu erkennen, muß man schon genau hingucken.
Regenschutz gab es nur partiell für die Echinocereen.






und so sieht es heute, 7 Jahre später aus.





nur eine Y. nana hat in diesem Beet nicht funktioniert.
Auch aus winzigen Pflanzen können in wenigen Jahren ansehnliche Pflanzen werden.
Manche Yuccas haben auch schon mehrmals geblüht.

#2 RE: Beetentwicklung 2013 - 2020 von Hardy 28.05.2020 20:14

avatar

Hi Martin,
das hat sich toll entwickelt!
LG
Hardy

#3 RE: Beetentwicklung 2013 - 2020 von Martin, Grevenbroich 28.05.2020 21:45

avatar

Danke, Hardy.
ich bin mit der Entwicklung auch sehr zufrieden.

#4 RE: Beetentwicklung 2013 - 2020 von Martin, Grevenbroich 17.06.2020 21:04

avatar

... und hier nochmal ein aktuelles Foto.

#5 RE: Beetentwicklung 2013 - 2020 von Ulli 18.06.2020 13:13

avatar

Hallo Martin ,

sehr schön , besonders die Yucca mit den vielen Blütenständen . Was ist das für eine Pflanze ?

Gruß Ulli

#6 RE: Beetentwicklung 2013 - 2020 von Martin, Grevenbroich 18.06.2020 21:52

avatar

Hallo Ulli,

danke, das ist Y. arkansana var. Oklahoma.
Sehr wüchsig und blühfreudig.
Das war 2013 mal ein winziges Pflänzchen.
Blüht in diesem Beet schon das dritte mal.
Erste Blüte war 2016, dann 2018 schon mit sechs oder sieben Blütenständen, und jetzt 2020 mit acht Blütenständen.
Was will man mehr.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz