#1 Beeterweiterung von Sabine 08.04.2013 20:25

avatar

Hallo!

Da ich ja erst letzten Oktober umgezogen bin,hab ich noch reichlich Platz im Beet weil es zu spät zum Auspflanzen war.Trotzdem hab ich gleich mal eine günstige Gelegenheit genutzt,um das Beet jetzt schon zu erweitern Natürlich mit Kurve;-)Jetzt kann ich also richtig Gas geben!





recurvifolia x glauca von RM


glauca x recurvifolia(von Horst)


LG
Sabine

#2 RE: Beeterweiterung von Sabine 08.04.2013 20:36

avatar

Einziger Schwächelkandidat trotz Nässeschutz die baccata La Sal Mts...


makellos thompsoniana nördl.Alpine


ebenso die kleine rostrata


pallida


'rupicola'RM


LG
Sabine

#3 RE: Beeterweiterung von Horst-Ruhrgebiet 09.04.2013 09:31

avatar

Hallo Sabine,

sehr schön angelegt, da hast du noch viel Platz um dich auszutoben. Die Y. glauca x recurvifolia hat übrigens Michael geschraubt. Ehre wem Ehre gebürt.

Glückauf
Horst

#4 RE: Beeterweiterung von Sabine 09.04.2013 10:20

avatar

Moin Horst!
Aber von dir hab ich sie in Essen feierlich überreicht gekriegt

LG
Sabine

#5 RE: Beeterweiterung von andreasNB 09.04.2013 11:51

avatar

Wie, erst im Oktober umgezogen und schon ein großes Beet angelegt ?
Nur ruhig Blut, das wird ziemlich schnell ziemlich zugewuchert sein.
Wenn Du dir Horst zum Vorbild nimmst

Schöne Pflanzen in ansehnlicher Größe !

#6 RE: Beeterweiterung von Bettina 09.04.2013 12:41

avatar

Sieht klasse aus, Sabine, besonders die großen Steine gefallen mir sehr

Meine große Yucca baccata sieht auch nicht mehr so gut aus. In den Jahren zuvor überstand sie sowohl längere Nässeperioden als auch Schnee und Frost, und da letztes Jahr einige Yuccas neu hinzugekommen waren, baute ich erstmalig einen Nässeschutz über das Beet. Jetzt frage ich mich, ist das jetzt ein Zufall, daß sie gerade nach einem geschützten Winter derartig schlecht aussieht?

Gruß
Bettina

#7 RE: Beeterweiterung von Sabine 09.04.2013 14:18

avatar

Hi Andreas!
Beet und GW mußten im Oktober halbwegs fertig sein-sonst hätte ich ein etwas größeres Platzproblem gekriegtDie verläßlich Harten gleich noch ausgepflanzt und die vielen in der Warteschleife folgen die Tage.Mache mir keinerlei Sorgen,daß ich zu viel Platz im Beet hab
LG
Sabine

#8 RE: Beeterweiterung von Sabine 09.04.2013 14:27

avatar

Hallo Bettina!
Danke:-)Zum Glück hatte ich fleißige Helfer und in der Nähe gute Natursteinhändler.Hätte ja gern noch zwei größere Eyecatcher gehabt aber das war technisch nicht machbar.

Man steckt einfach nicht drin.Wahrscheinlich alles eine Verkettung ungünstiger Witterungsverhältnisse,die sich die letzten zwei Jahre gehäuft haben...vielleicht berappeln sie sich ja wieder.

LG
Sabine

#9 RE: Beeterweiterung von Sabine 19.04.2013 15:14

avatar

Hallo!

Es ist so gut wie vollbracht...jetzt brauch ich erstmal Erholung;-)Ach ja...trotz Erweiterung sitzt jetzt schon alles viel zu eng







LG
Sabine

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz